Die Bro­se Bas­kets ver­pflich­ten „P.J.“ Tucker

Der ame­ri­ka­ni­sche Small For­ward erhält in Bam­berg einen Ver­trag für die Sai­son 2011–2012. Sei­ne Kar­rie­re begann der 1,96 Meter gro­ße Spie­ler, der mit vol­lem Namen Antho­ny Leon Tucker, Jr. heißt, bei den Toron­to Rap­tors, bei denen der heu­te 26-Jäh­ri­ge 2006 einen Zwei-Jah­res-Ver­trag unter­schrieb. Danach war er bei ver­schie­de­nen euro­päi­schen Clubs wie Hap­oel Holon oder Aris BC aktiv. Sei­ne letz­te Sta­ti­on in Euro­pa war Mon­te­gran­aro in der Lega A wo er für die letz­te Spiel­zeit unter Ver­trag stand. In Ita­li­en leg­te er 12,3 Punk­te und 7,3 Rebounds im Schnitt auf. Mit Aris war Tucker auch auf euro­päi­scher Ebe­ne aktiv. Für die Grie­chen erziel­te er im Euro­Cup 14 Punk­te im Schnitt und sam­mel­te 7,2 Rebounds. In der Euro­Chall­enge-Sai­son 2010 mit BC Donetsk erziel­te er 19,6 Punk­te und griff 6,4 Rebounds.

Nach dem Ende der Sai­son in Ita­li­en schloss sich Tucker den Queb­ra­dil­las Pira­tes in Puer­to Rico an und spielt der­zeit um die Meis­ter­schaft. In der Final­run­de leg­te er bis­her 20,5 Punk­te und 12,5 Rebounds im Schnitt auf.

Mit Tuckers Ver­pflich­tung ist auch klar, dass Reyshawn Ter­ry nicht nach Bam­berg zurück kom­men wird. Die Bro­se Bas­kets bedan­ken sich bei „Rey“ und wün­schen ihm alles Gute für sei­ne per­sön­li­che Zukunft.

Name: Antho­ny Leon „P.J.” Tucker, Jr.

Posi­ti­on: Small Forward

Grö­ße: 1.96 m

Gewicht: 102 kg

Geburts­tag: 5. Mai 1985