Bay­ern­wei­te Auf­takt­ver­an­stal­tung zum “Tag der offe­nen Gar­ten­tür” fin­det in die­sem Jahr in Wals­dorf statt

Ein Muss für alle Gar­ten­freun­de

Der „Tag der offe­nen Gar­ten­tür“ ist längst zu einem Pflicht­ter­min für alle Gar­ten­freun­de gewor­den. Sei­nen Ursprung hat der Besuch in Nach­bars Gar­ten in Ober­fran­ken und so trifft es sich gut, dass die Auf­takt­ver­an­stal­tung für Bay­ern in die­sem Jahr in der Gemein­de Wals­dorf im Land­kreis Bam­berg statt­fin­det.

Der Baye­ri­sche Lan­des­ver­band für Gar­ten­bau und Lan­des­pfle­ge e. V. lädt daher alle Inter­es­sier­ten sehr herz­lich ein:

Bay­ern­wei­te Auf­takt­ver­an­stal­tung
Mon­tag, 20. Juni 2011, 11:00 Uhr
im Gar­ten von Dr. Karl-Heinz Betz
Zet­tels­dorf 7, 96194 Wals­dorf.

Gemein­sam mit Land­rat und Bezirks­tags­prä­si­dent Dr. Gün­ther Denz­ler und dem Wals­dor­fer Bür­ger­mei­ster Hein­rich Faatz wird der Prä­si­dent des Baye­ri­schen Lan­des­ver­ban­des für Gar­ten­bau und Lan­des­pfle­ge e. V., Land­rat Georg Huber, den baye­ri­schen „Tag der offe­nen Gar­ten­tür“ eröff­nen.

Die­ser fin­det dann am Sonn­tag, 26. Juni 2011 statt. Hier­bei wer­den sich allein in Bay­ern mehr als 350 Gar­ten­tü­ren für ein inter­es­sier­tes Publi­kum öff­nen – wie auch der Wals­dor­fer Traum­gar­ten von Dr. Betz. Der Kunst­hi­sto­ri­ker und Denk­mal­pfle­ger hat auf dem Are­al rund um sei­ne lie­be­voll restau­rier­te „Zet­tels­dor­fer Müh­le“ eines jener grü­nen Para­die­se geschaf­fen, von denen in Bay­ern noch vie­le auf ihre Ent­deckung war­ten. Neben dem Geheim­nis pracht­vol­ler Rabat­ten und Blü­ten­tep­pi­che wer­den sich die Gesprä­che und Fach­sim­pe­lei­en in die­sem Jahr nicht zuletzt auch um gesun­des Gemü­se aus dem eige­nen Gar­ten dre­hen. Schließ­lich hat die EHEC-Bedro­hung ein­mal mehr gezeigt, wie wich­tig kon­trol­liert ange­bau­te Lebens­mit­tel sind.

Zu wel­chen baye­ri­schen Gär­ten sich die Türen öff­nen, wird recht­zei­tig unter www​.gar​ten​bau​ver​ei​ne​.org ver­öf­fent­licht. Dort fin­den Sie auch wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Baye­ri­schen Lan­des­ver­band für Gar­ten­bau und Lan­des­pfle­ge e. V.

Schreibe einen Kommentar