End­spurt für den Forch­hei­mer Bür­ger­preis 2011 “Bil­dung! Glei­che Chan­cen für alle”

Noch gut drei Wochen bis zum Bewer­bungs­schluss des Ehren­amts-Prei­ses „für mich, für uns, für forch­heim“ am 30. Juni 2011

Den Frei­wil­li­gen für ihren Ein­satz zu dan­ken, ist das Ziel des natio­na­len Bür­ger­prei­ses „für mich, für uns, für alle“. Mit dem Preis zeich­net die Initia­ti­ve, ein Zusam­men­schluss von enga­gier­ten Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten, den Städ­ten, Gemein­den, Land­krei­sen Deutsch­lands und den Spar­kas­sen, in jedem Jahr bei­spiel­haf­tes frei­wil­li­ges Enga­ge­ment aus. In die­sem Jahr steht das The­ma „Bil­dung! Glei­che Chan­cen für alle“ im Mit­tel­punkt des Wett­be­wer­bes. Mit der natio­na­len Preis­ver­lei­hung am Jah­res­en­de in Ber­lin zeigt die Initia­ti­ve “für mich, für uns, für alle” ihre Ver­bun­den­heit mit den gemein­nüt­zig täti­gen Men­schen. Der natio­na­le Bür­ger­preis ist in die­sem Jahr mit Sach­prei­sen im Gesamt­wert von rund 41.000 Euro dotiert. Die Spar­kas­se Forch­heim stellt auf loka­ler Ebe­ne erneut 2.000 Euro zur Ver­fü­gung.

Mit dem Schwer­punkt­the­ma 2011 wür­digt der Deut­sche Bür­ger­preis den gesell­schaft­li­chen Bei­trag, den die vie­len ehren­amt­li­chen Lehr­kräf­te, Lern­pa­ten und Men­to­ren in Deutsch­land lei­sten – alle Men­schen, die in ihrer Frei­zeit ande­ren hel­fen, ihre per­sön­li­chen Stär­ken zu erken­nen und die­se zu för­dern. Bis zum 30. Juni 2011 wer­den Bewer­bun­gen und Vor­schlä­ge ent­ge­gen­ge­nom­men, die dem Bür­ger­preis-Kura­to­ri­um im Anschluss zur Aus­wahl vor­ge­legt wer­den. Bewer­ben kön­nen sich alle ehren­amt­lich und frei­wil­lig Enga­gier­ten, die in Stadt und Land­kreis Forch­heim aktiv sind und sich im Bereich des Schwer­punkt­the­mas „Bil­dung! Glei­che Chan­cen für alle“ betä­ti­gen. Die Preis­trä­ger des loka­len und natio­na­len Bür­ger­prei­ses wer­den in den Kate­go­rien U 21, All­tags­hel­den, Enga­gier­te Unter­neh­mer sowie Lebens­werk aus­ge­zeich­net. Die Ehrung der natio­na­len Sie­ger fin­det im Dezem­ber 2010 in Ber­lin statt. Die loka­le Sie­ger­eh­rung „für mich, für uns, für forch­heim“ erfolgt eini­ge Wochen frü­her.

Kurz­ent­schlos­se­ne erhal­ten das Bewer­bungs­for­mu­lar bei der Spar­kas­se Forch­heim, Ansprech­part­ner: Tho­mas Pötsch, Tel.: 09191/88–335.

Alle Infor­ma­tio­nen sind auch im Inter­net unter: www​.spar​kas​se​-forch​heim​.de abruf­bar.

Schreibe einen Kommentar