Land­ma­schi­nen­schu­len: tech­nisch auf neue­stem Stand

Teilnehmer der Tagung

Teil­neh­mer der Tagung

Um tech­ni­sche Neue­run­gen und Stra­te­gien im land­tech­ni­schen Unter­richt ging es bei der all­jähr­li­chen drei­tä­gi­gen Arbeits­ta­gung, die in die­sem Jahr an den Land­wirt­schaft­li­chen Lehr­an­stal­ten des Bezirks Ober­fran­ken in Bay­reuth statt­fand. Die 38 Teil­neh­mer, Lehr­kräf­te der Land­ma­schi­nen­schu­len und der DEU­LA Bay­ern GmbH, infor­mier­ten sich über moder­ne Land­tech­nik.

Pho­to­vol­ta­ik, ORC-Tech­nik, Bio­en­er­gie­pflan­zen, Kur­zum­triebs­plan­ta­gen, Spar­ge­l­an­bau, Holz­ver­ar­bei­tung, Moto­ren­tech­nik und Betriebs­wirt­schaft stan­den genau­so auf dem Semi­nar­pro­gramm wie das päd­ago­gisch sehr inter­es­san­te The­ma „Wie ticken Jugend­li­che heu­te?“. Mit­ar­bei­ter der Baye­ri­schen Schlös­ser­ver­wal­tung führ­ten unter Aspek­ten wie Baumbestand/​Zierpflanzenbau und Aus­bil­dung im Gar­ten­bau durch die Bay­reu­ther Ere­mi­ta­ge.

„ Die neu­en Erkennt­nis­se aus dem viel­fäl­ti­gen The­men­mix kön­nen sehr gut im Rah­men der Bil­dungs­ar­beit an die Semi­nar­teil­neh­mer in ganz Bay­ern wei­ter­ge­ge­ben wer­den. Zudem ist der Erfah­rungs­aus­tausch der Lehr­kräf­te aus ganz Bay­ern sehr wert­voll“ resü­miert Lehr­an­stal­ten-Lei­ter Rai­ner Pri­schenk, der die Tagung in Zusam­men­ar­beit mit dem Baye­ri­schen Staats­mi­ni­ste­ri­um für Ernäh­rung, Land­wirt­schaft und For­sten und der Staat­li­chen Füh­rungs­aka­de­mie lei­te­te.

Schreibe einen Kommentar