Neue Rad­wan­der­kar­te für das Bam­ber­ger Land erschie­nen

Natur und Kul­tur per Rad erle­ben

Das Bam­ber­ger Land hat sich in den ver­gan­ge­nen Jah­ren als attrak­ti­ve Rad­re­gi­on fest eta­bliert und der anhal­ten­de Boom im Fahr­rad­tou­ris­mus zeigt sich in den vie­len Rad­tou­ri­sten. Um auch künf­tig mit qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­gen Ange­bo­ten für Ein­hei­mi­sche und Gäste punk­ten zu kön­nen, wur­de in Zusam­men­ar­beit mit dem Appelt Ver­lag aus Gun­dels­heim eine neue Rad­we­ge­kar­te für die Regi­on Bam­berg her­aus­ge­ge­ben.

Die Über­sichts­kar­te im Maß­stab 1:75.000 ent­hält 24 Fern­rad­we­ge und über­re­gio­na­le The­men­rou­ten sowie sechs loka­le Rad­rund­tou­ren, die es ermög­li­chen, ver­schie­de­ne Fahr­strecken zu wäh­len oder sie mit­ein­an­der zu kom­bi­nie­ren. Die Anfor­de­run­gen rei­chen dabei von leich­te­ren Tou­ren in den Fluss­tä­lern bis hin zu schwie­ri­ge­ren Berg­etap­pen auf dem Fran­ken­ju­ra, im Stei­ger­wald und in den Hass­ber­gen. Die neue Rad­wan­der­kar­te ent­hält zudem Infor­ma­tio­nen über wich­ti­ge Sehens­wür­dig­kei­ten und tou­ri­sti­sche Anzie­hungs­punk­te der Regi­on sowie zu Fahr­rad­ser­vice­ein­rich­tun­gen.

Über­ar­bei­tung des Rou­ten­net­zes

Die neue Rad­we­ge­kar­te ist das Ergeb­nis einer qua­li­täts­ori­en­tier­ten Über­ar­bei­tung des gesam­ten tou­ri­sti­schen Rad­rou­ten­net­zes in der Regi­on Bam­berg, die im Rah­men eines rad­tou­ri­sti­schen Ent­wick­lungs- und Ver­mark­tungs­kon­zep­tes vor­ge­nom­men wur­de. Nun ste­hen den Rad­fah­rern neue attrak­ti­ve und siche­re Rad­rou­ten im Bam­ber­ger Land zur Ver­fü­gung. Ob sport­li­che Moun­tain­bi­ker, Genuss­rad­ler oder Fami­li­en mit Kin­dern, jeder Rad­ler­typ fin­det im Bam­ber­ger Land das pas­sen­de Rad­tou­ren­an­ge­bot. Der Rad­wan­de­rer erhält mit der neu­en Rad­we­ge­kar­te die Mög­lich­keit, sich aktiv in attrak­ti­ver Land­schaft zu erho­len, die Regi­on inten­siv ken­nen zu ler­nen und sich gleich­zei­tig sport­lich zu betä­ti­gen. Auf die­sem Weg kön­nen intak­te Natur und kul­tu­rel­le High­lights mit­ein­an­der ver­bun­den wer­den.

Die neue Rad­kar­te kann über den Buch­han­del und in der Info­thek des Land­rats­amt Bam­berg zum Ver­kaufs­preis von 2,90 € bezo­gen wer­den.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Rad­re­gi­on Bam­berg gibt’s im Inter­net unter www​.land​kreis​-bam​berg​.de/​T​o​u​r​i​s​mus

Schreibe einen Kommentar