Mit­tel­al­ter­markt auf Burg Raben­stein

Der größ­te und belieb­te­ste Mit­tel­al­ter­markt Nord­bay­erns

Burg Rabenstein

Burg Raben­stein

Von Don­ners­tag bis Sonn­tag, 23. bis 26. Juni, begibt man sich auf Burg Raben­stein wie­der auf eine span­nen­de Zeit­rei­se zurück ins Mit­tel­al­ter. Gebo­ten wird ein umfang­rei­ches Pro­gramm von Akti­ons­künst­lern und Gauk­lern, mit­tel­al­ter­li­che Feld­schlach­ten und Schau­kämp­fe, Pup­pen­thea­ter und Gauk­ler­schu­le für die Kin­der und jeweils eine gro­ße Feu­er­show am Abend. Histo­ri­sche Grup­pen aus ganz Deutsch­land lagern vor der Kulis­se der 800 Jah­re alten Burg, Händ­ler und Hand­wer­ker wie Schmie­de, Bron­ze- und Zinn­gie­ßer, Bader, Ger­ber, Kno­chen­schnit­zer und vie­le ande­re geben Ein­blick in längst aus­ge­stor­be­ne Beru­fe des Mit­tel­al­ters.

Natür­lich dür­fen Kin­der und Erwach­se­ne sich auch selbst in die­sen Hand­wer­ken, z.B. beim Fil­zen, Schmie­den und Holz­ge­stal­ten ver­su­chen. Eine beson­de­re Attrak­ti­on für Jung und Alt bie­ten auch die mehr­mals täg­lich statt­fin­den­den Bogen­schieß­tur­nie­re, bei denen sich die Markt­be­su­cher im Bogen­schie­ßen bewei­sen kön­nen. Für die Kin­der sorgt zusätz­lich ein hand­be­trie­be­nes Holz­ka­rus­sell für viel Spaß und Unter­hal­tung.

Musik spielt die mit­tel­al­ter­li­che Grup­pe „Rhi­an­non“.

Die Markt­er­öff­nung erfolgt am Don­ners­tag, um 12:00 Uhr, durch den Herold. Erwach­se­ne zah­len 6 Euro, Kin­der 3 Euro Ein­tritt. Die Fami­li­en­kar­te (2 Kin­der, 2 Erwach­se­ne) kostet 16 Euro. Ein­tritt für Kin­der unter Schwert­län­ge (1m) ist frei.

Öff­nungs­zei­ten: Do. 12–22 Uhr, Fr. 10–22 Uhr, Sa.10–22 Uhr, So. 10–19 Uhr.

Anfahrt: Burg Raben­stein liegt im Ahorn­tal in der Frän­ki­schen Schweiz zwi­schen Pot­ten­stein und Bay­reuth

Wei­te­re Infos: www​.burg​-raben​stein​.de

Öff­nungs­zei­ten Mit­tel­al­ter­markt:
Do 12:00 – 22:00 Uhr
Fr 10:00 – 22:00 Uhr
Sa 10:00 – 22:00 Uhr
So 10:00 – 19:00 Uhr

Schreibe einen Kommentar