agi­lis eröff­net eige­ne Kun­den­Cen­ter in Ober­fran­ken

Tickets, Fahr­plä­ne und per­sön­li­che Bera­tung rund um die Zug­fahrt: Bereits elf Tage vor dem offi­zi­el­len Start im Netz Ober­fran­ken, am 1. Juni 2011, eröff­net agi­lis die bei­den Kun­den­Cen­ter in Hof und Bay­reuth.

Die Fei­er­lich­kei­ten zur Eröff­nung wer­den ab 11.00 Uhr zeit­gleich an bei­den Orten statt­fin­den. Ober­bür­ger­mei­ster Dr. Harald Ficht­ner wird agi­lis in Hof begrü­ßen und das Kun­den­Cen­ter in der König­stra­ße 27 sei­ner neu­en Bestim­mung über­ge­ben. Das Kun­den­Cen­ter Bay­reuth befin­det sich in der Bahn­hof­stra­ße 2b, eben­falls nur ca. drei Geh­mi­nu­ten vom Haupt­bahn­hof ent­fernt und wird durch Bür­ger­mei­ster Tho­mas Ebers­ber­ger eröff­net. Die Besu­cher erwar­tet an bei­den Stand­or­ten je eine klei­ne Begrü­ßungs­ak­ti­on: Neben Snacks und Geträn­ken ist auch für musi­ka­li­sche Unter­hal­tung gesorgt.

Ab 1. Juni ste­hen die agi­lis-Mit­ar­bei­ter in Bay­reuth und Hof den Fahr­gä­sten als per­sön­li­che Ansprech­part­ner bei Fra­gen und Anlie­gen rund um die Rei­se zur Ver­fü­gung, und zwar Mon­tag bis Frei­tag in der Zeit 7.00 bis 18.00 Uhr. „agi­lis möch­te schon vor dem offi­zi­el­len Start mit per­sön­li­cher Bera­tung im Netz Ober­fran­ken Akzen­te set­zen. Wir sind stolz auf die Eröff­nung unse­rer ersten eigen­stän­di­gen Kun­den­Cen­ter und freu­en uns auf einen regen Besuch“, so agi­lis-Geschäfts­füh­rer Diet­mar Knerr.

Schreibe einen Kommentar