Rad­ver­gnü­gen pur im Bam­ber­ger Land

Neue Rad­bro­schü­re erschie­nen

v. l.: Bürgermeister Werner Hipelius, Siegfried Wagner, Geschäftsbereichsleiter Wirtschaftsförderung des Landkreises Bamberg, Matz Reichardt, Kopfwerk, Inge Werb, Fachbereichsleiterin Wirtschaftsförderung des Landkreises Bamberg, Andreas Christel, Tourismusdirektor der Stadt Bamberg, Volker Ehnes, Kopfwerk, Thomas Reichert, Fachbereich Tourismus am Landratsamt Bamberg. Foto: Rudolf Mader

Neue Rad­bro­schü­re vor­ge­stellt

Ob Ruhe suchen­de Genie­ßer oder sport­lich ambi­tio­nier­te und waden­star­ke Moun­tain­bi­ker, ob Fami­li­en mit Kin­der oder der Tou­ren­rad­ler von außer­halb – das Bam­ber­ger Land bie­tet eine Viel­falt an attrak­ti­ven Rad­rou­ten für jeden Geschmack. Die gün­sti­ge Topo­gra­phie, ein sehr gut aus­ge­bau­tes Rad­wan­der­we­ge­netz mit über 800 km mar­kier­ten und aus­ge­schil­der­ten Rad­we­gen und zahl­rei­che fami­li­en­freund­li­che, natur- und erleb­nis­ori­en­tier­te Rad­wan­der­an­ge­bo­te bie­ten die ein­zig­ar­ti­ge Chan­ce, intak­te Natur inten­siv zu erle­ben.

Einen Über­blick über das reich­hal­ti­ge Ange­bot gibt die neue Rad­bro­schü­re „Rad­re­gi­on Bam­ber­ger Land”. Sie ent­hält auf 48 Sei­ten detail­lier­te Beschrei­bun­gen der wich­tig­sten über­re­gio­na­len Rad­wan­der­an­ge­bo­te wie etwa die Fürst­bi­schöf­li­che Rad­tour, den Reg­nitz­Rad­weg, die Braue­rei- und Bier­kel­ler­tour oder das Moun­tain­bike-Zen­trum Hei­li­gen­stadt in der Frän­ki­schen Schweiz. Neu hin­zu­ge­kom­men sind loka­le fami­li­en- und natur­ori­en­tier­te Strecken wie die Stadt-Land-Fluss-Tour ab Bam­berg in den Stei­ger­wald oder die Natur und Kul­tur Tour zwi­schen Königs­feld und Hei­li­gen­stadt.

Die gute Rad­le­r­in­fra­struk­tur mit Ser­vice­sta­tio­nen für Repa­ra­tu­ren und Rad­ver­leih, fahr­rad­freund­li­che Über­nach­tungs­be­trie­be und die Gastro­no­mie der Regi­on wer­den eben­so dar­ge­stellt wie das The­ma Braue­rei­en und Bier­kel­ler. Infos über Sehens­wer­tes und Kul­tu­rel­les und eine Rubrik Tipps run­den das The­men­spek­trum ab.
Die neue Rad­bro­schü­re, ein gemein­sa­mes Pro­jekt von Stadt und Land­kreis Bam­berg, zeigt die rad­tou­ri­sti­sche Viel­falt im Bam­ber­ger Land mit einem gut aus­ge­bau­ten Rad­we­ge­netz von mehr als 700 km, das in Kür­ze kom­plett neu beschil­dert sein wird. Die neu­en Ange­bo­te an natur- und erleb­nis­ori­en­tier­te Rad­tou­ren bie­ten die ein­zig­ar­ti­ge Chan­ce, intak­te Natur inten­siv zu erle­ben und dabei auch kuli­na­ri­sche und kul­tu­rel­le Streif­zü­ge zu unter­neh­men.

Erhält­lich ist die neue Rad­bro­schü­re ab sofort in der Info­thek des Land­rats­am­tes Bam­berg und bei der Tou­rist­infor­ma­ti­on des Tou­ris­mus- und Kon­gress Ser­vice der Stadt Bam­berg.

Schreibe einen Kommentar