Aus­stel­lung in Kun­reuth: Juri Kra­vets “Die Kraft der Ruhe”

Ausstellung in Kunreuth

Aus­stel­lung in Kun­reuth

Ver­nis­sa­ge am Frei­tag, den 20. Mai 2011 um 19.30 Uhr in Kun­reuth, Gast­haus zum Schloß

Ein Akkor­de­on­spie­ler malt den “Feh­len­den Klang”: Als sich Juri Kra­vets als Sechs­jäh­ri­ger ent­schei­den soll­te, ob er Musi­ker oder Maler wird, wähl­te er die Musik. Heu­te ist er ein her­aus­ra­gen­der Akkor­de­on­vir­tuo­se – die Lei­den­schaft zur Male­rei hat ihn jedoch nie ver­las­sen. Sei­ne Ölbil­der zei­gen wie die Welt für ihn aus­sä­he, wenn er Töne hin­weg denkt.

Die Land­schaf­ten und Ansich­ten von Städ­ten, Musi­kern und Tän­zern erschei­nen selt­sam schwei­gend; die Stil­le der Bil­der irri­tiert den Betrach­ter und ihre Ton­lo­sig­keit lässt in sei­nen Ohren die feh­len­den Töne oder sogar Melo­dien erklin­gen.

Schreibe einen Kommentar