Drei star­ke Vier­tel rei­chen Bro­se Bas­kets zum Sieg

In Spiel eins der Play­off-Halb­fi­nal­se­rie bezwin­gen die Bro­se Bas­kets die Art­land Dra­gons Qua­ken­brück mit 85:73. Beste Wer­fer für die Bro­se Bas­kets waren Anton Gavel (17 Punk­te), Peja Suput (14), Kyle Hines (14), Casey Jacob­sen (11) und Tibor Pleiss (10).

Bereits nach dem ersten Vier­tel schien die Vor­ent­schei­dung gefal­len zu sein. 30:12 zeig­te das Scoreboard an. Traum­wand­le­risch sicher exer­zier­ten die Bro­se Bas­kets ihre Syste­me durch und tra­fen sicher aus der Distanz. Ver­wun­dert rie­ben sich die 6800 Zuschau­er in der aus­ver­kauf­ten Ste­chert Are­na dann aber im zwei­ten Vier­tel die Augen, als die Gäste aus Qua­ken­brück nach einem 23:0‑Lauf wie­der im Spiel waren. Wäh­rend die Dra­gons im zwei­ten Spiel­ab­schnitt nun all die Wür­fe tra­fen, die in Vier­tel eins noch dane­ben gin­gen, lie­ßen auf der ande­ren Sei­te die Bro­se Bas­kets in die­ser Pha­se ihre Treff­si­cher­heit ver­mis­sen und wirk­ten in ihren Offen­siv­be­mü­hun­gen leicht­sin­nig und unkon­zen­triert. Ledig­lich 10 Punk­te gelang dem Fle­ming-Team in die­ser Pha­se, wäh­rend die Mann­schaft von Ste­fan Koch den Bro­se Bas­kets 26 Punk­te ein­streu­te. Nach einem zwi­schen­zeit­li­chen 25-Punk­te-Vor­sprung für die Bro­se Bas­kets, stand es zur Halb­zeit plötz­lich nur noch 40:38.

Merk­lich fokus­sier­ter und mit gro­ßer Dis­zi­plin mach­ten sich die Ober­fran­ken nach der Pau­se dar­an, die Ver­hält­nis­se wie­der zurecht­zu­rücken. Schnel­le Punk­te und eine aggres­si­ve­re Defen­se ver­deut­lich­ten, dass man nun gewillt war sich wie­der auf sei­ne Stär­ken zu besin­nen, um den Heim­vor­teil nicht zu gefähr­den. Der Plan ging auf. Der amtie­ren­de deut­sche Mei­ster kon­trol­lier­te nun offen­siv wie defen­siv das Tem­po und ließ kei­ne ein­fa­chen Punk­te der Dra­gons mehr zu, so dass es am Ende zu einem ver­dien­ten und unge­fähr­de­ten Sieg der Bro­se Bas­kets kam.

Spiel zwei der Best-of-Five-Serie fin­det am Sams­tag, den 21. Mai statt. Dann rei­sen die Bro­se Bas­kets zu den Art­land Dra­gons nach Qua­ken­brück. Spiel­be­ginn in der Art­land Are­na ist um 15:05 Uhr. Sport1 über­trägt live ab 15:00 Uhr.

Für die Bro­se Bas­kets spiel­ten:

John Golds­ber­ry (5 Punk­te), Reyshawn Ter­ry (4), Peja Suput (14), Kar­sten Tad­da (3), Dani­el Schmidt, Mau­rice Stuckey, Phil­ipp Neu­mann, Tibor Pleiß (10), Bri­an Roberts (7), Casey Jacob­sen (11), Anton Gacel (17), Kyle Hines (14).

Für die Art­land Dra­gons:

Tyre­se Rice (17), Andrej Man­gold, Johan­nes Stra­sser (7), Leo Nie­buhr (3), Bri­an Bai­ley (13), Cecil Brown (2), Nathan Peavey (9), Robert Kurz (9), Adam Hess (10), Ruben Boum­tje-Boum­tje (3), Flo­ri­an Har­ten­stein.

Schreibe einen Kommentar