DLRG-Kin­der­tag in der Grund­schu­le Gaustadt

Erst­kläss­ler berei­te­ten sich auf den Som­mer vor

Singspiel Baderegellied

Sing­spiel Bade­re­gel­lied

Sams­tag­vor­mit­tag, herr­li­ches Wet­ter, die Son­ne scheint. Doch rund zehn Mäd­chen und Jun­gen der ersten Klas­sen machen sich auf den Weg in ihre Schu­le: DLRG-Kin­der­tag. Im Alter von etwa sechs Jah­ren, emp­fiehlt die Deut­sche Lebens-Ret­tungs-Gesell­schaft, sol­len Kin­der das Schwim­men erler­nen. Doch auch, wenn sie schwim­men kön­nen, dro­hen am und im Was­ser Risi­ken. Denn oft fehlt es an Wis­sen um die Gefah­ren, nicht sel­ten sind (nicht nur bei Kin­dern) Leicht­sinn und Selbst­über­schät­zung im Spiel. Aus die­sem Grund hat­te die DLRG vor einem guten Jahr­zehnt, finan­zi­ell unter­stützt durch den NIVEA-Her­stel­ler Bei­ers­dorf, ihr Kin­der­pro­jekt aus der Tau­fe geho­ben. Der Orts­ver­band Bam­berg – Gaustadt, im vier­ten Jahr dabei, besuch­te jetzt die Gaustadter Grund­schu­le.

Wie schon mehr­fach in der Ver­gan­gen­heit unter­stütz­te Feli­ci­tas ihre Mut­ter, Ret­tungs­schwim­me­rin Rita Stadter-Bönig. Die Sie­ben­jäh­ri­ge freu­te sich beson­ders, ihr Wis­sen an die Mitschüler/​innen ihrer und der Par­al­lel­klas­se wei­ter­ge­ben zu kön­nen. An Begrü­ßung und kur­ze Vor­stel­lung der DLRG und ihrer viel­fäl­ti­gen Auf­ga­ben schloss das The­ma des Vor­mit­tags an:

Musi­ka­lisch im getanz­ten Bade­re­gel­lied, pla­stisch an Hand exem­pla­ri­scher Bil­der, krea­tiv beim Aus­ma­len ver­schie­de­ner Strand­sze­nen, spie­le­risch wäh­rend des gemein­sa­men Zusam­men­set­zens des Puz­zles und mit­ein­an­der über die auf die­sem dar­ge­stell­ten Sze­nen dis­ku­tie­rend – abwechs­lungs­reich erfuh­ren die Erstklässler/​innen, wie sie kri­ti­sche Situa­tio­nen erken­nen und ver­mei­den. Das soeben Erlern­te nutz­ten sie, um Ret­tungs­schwim­mer Rudi bei sei­nen Bemü­hun­gen, Nicht­schwim­mer Nob­bi vor gefähr­li­chem Leicht­sinn am Bade­see zu bewah­ren, zu unter­stüt­zen. Die Vor­füh­rung des Pup­pen­thea­ters bil­de­te den abschlie­ßen­den Höhe­punkt des DLRG-Kin­der­tags.

Neben Teil­nah­meur­kun­de, Was­ser­ball, Luft­bal­lon und schrift­li­chen Hin­wei­sen für die Eltern nah­men die Kin­der ihr neu­es Bade­re­gel­mal­buch mit nach Hau­se. Mit des­sen Hil­fe wer­den sie ihr Wis­sen in den kom­men­den Wochen auf­fri­schen.

Schreibe einen Kommentar