Vio­la-Mei­ster­schü­le­rin der Alten Vog­tei in Burg­kunst­adt

Die Kon­zert­rei­he „Haus Mar­teau auf Rei­sen“ gastiert mit den Schü­lern des Mei­ster­kur­ses für Vio­la am Sams­tag, 20 Mai um 19.00 Uhr in Burg­kunst­adt.

Haus Marteau auf Reisen

Haus Mar­teau auf Rei­sen

Die Kon­zert­rei­he bringt Kur­se der Inter­na­tio­na­len Musik­be­geg­nungs­stät­te des Bezirks Ober­fran­ken, Haus Mar­teau, mit ihren Abschluss­kon­zer­ten an Spiel­or­te in ganz Ober­fran­ken. Die jun­gen Künst­ler des Mei­ster­kur­ses für Vio­la füh­ren in Burg­kunst­adt anspruchs­vol­le Wer­ke der Vio­la-Kon­zert­li­te­ra­tur ver­schie­de­ner Epo­chen auf. Das genaue Kon­zert­pro­gramm wird erst eini­ge Tage zuvor bekannt gege­ben.

Die jun­gen Musi­ker aus Austra­li­en, Deutsch­land, Frank­reich, Japan, Korea, Tai­wan, stu­die­ren die Wer­ke im Lau­fe der Woche vom 16. bis zum 20. Mai im Rah­men eines Mei­ster­kur­ses mit dem Dozen­ten Pro­fes­sor Hariolf Schlich­tig in der Künst­ler­vil­la Haus Mar­teau in Lich­ten­berg (Lkr. Hof) ein. Schlich­tig, ein inter­na­tio­nal bekann­ter Solist, hat sich als Kam­mer­mu­si­ker, Solist und Leh­rer in der Musik­welt einen Namen gemacht und lehrt Vio­la an der Hoch­schu­le für Musik und Thea­ter Mün­chen. Nach Stu­di­en bei Max Rostal und San­dor Vegh war er 19 Jah­re lang Mit­glied des Che­ru­bi­ni-Quar­tetts, mit dem er meh­re­re inter­na­tio­na­le Wettbe­werbe gewann. Hariolf Schlich­tig gibt zahl­rei­che inter­na­tio­na­le Mei­ster­kur­se und kon­zer­tiert welt­weit auf berühm­ten Kon­zert­po­di­en.

Seit dem ver­gan­ge­nen Jahr geht die Inter­na­tio­na­le Musik­be­geg­nungs­stät­te des Bezirks Ober­fran­ken mit einer Kon­zert­rei­he auf Rei­sen. . Bezirks­tags­prä­si­dent Dr. Gün­ther Denz­ler: „Dank der Initia­ti­ve unse­res Künst­le­ri­schen Bera­ters, Pro­fes­sor Dr. Dr. h.c. Peter Sad­lo, bie­tet unse­re Eli­te­schmie­de Haus Mar­teau damit Musik­lieb­ha­bern aus ganz Ober­fran­ken die Mög­lich­keit, einen hoch­wer­ti­gen und ein­zig­ar­ti­gen Kon­zert­abend mit jun­gen Künst­lern aus aller Welt zu erle­ben. Die anstecken­de Begei­ste­rung der jun­gen Musi­ker macht die­se Kon­zert­aben­de zu einem beson­de­ren Ereig­nis.“

Das Kon­zert in der Alten Vog­tei in Burg­kunst­adt (Regens-Wag­ner-Platz 5) beginnt am 20. Mai um 19.00 Uhr. Kar­ten gibt es an der Abend­kas­se zum Preis von 10 € (erm. 5 €).

Infos zu Haus Mar­teau auf Rei­sen und wei­te­re Kon­zert­ter­mi­ne unter www​.haus​-mar​teau​.de.

Die näch­sten Haus.Marteau auf Rei­sen-Kon­zer­te in der Regi­on:

  • 24. Juni, Mei­ster­kurs für Gesang mit Prof. Char­lot­te Fröhlich19.00 Uhr, Schloss Thur­nau
  • 7. August, Ensem­ble­kurs für Blech­blä­ser mit Rek­ken­ze Brass, 11.00 Uhr Baye­ri­sches Braue­rei- und Bäcke­rei­mu­se­um Kulm­bach

Schreibe einen Kommentar