Königs­pro­kla­ma­ti­on der Effel­tri­cher „Fran­ko­nia-Schüt­zen“

Fest­wo­chen­en­de in Effeltrich mit „McLoud“ und „Tro­g­lau­er Buam“ – 20. Frän­ki­sche Böllerschützentreffen

Die neuen Schützenkönige, Vizemajestäten, Pokalgewinner zusammen mit Angelika Batz, Hans-Josef Werner und Gitti Kotz von der Vorstandschaft bei der Überreichung der Königsscheiben.

Königs­pro­kla­ma­ti­on in Effeltrich

Lukas Schmidt (Jugend), Susan­ne Batz (Damen) und Jür­gen Mes­sing­schla­ger (Her­ren) hei­ßen die neu­en Schüt­zen­ma­je­stä­ten des Schüt­zen­ver­eins Fran­ko­nia Effeltrich 1886 e.V., die anläss­lich des Königs­schie­ßens im Jubi­lä­ums­jahr die größ­te Treff­si­cher­heit unter Beweis stell­ten. Wenn sich am kom­men­den Sonn­tag um 14 Uhr der gro­ße Fest­um­zug durch die Stra­ßen Effel­trichs, ver­bun­den mit den Fei­er­lich­kei­ten des 125jährigen Ver­eins­ju­bi­lä­ums schlän­gelt, läuft Lukas Schmidt (15) als neu­er Jugend­schüt­zen­kö­nig ganz vor­ne mit im Block des Jubiläumsvereins.

Als Lukas Schmidt zum neu­en Jugend­schüt­zen­kö­nig pro­kla­miert wird, strahlt er bis über bei­de Ohren. „Ich schie­ße gera­de mal seit drei Jah­ren und jetzt hat es gleich mit dem Königs­ti­tel geklappt“, freut sich der 15jährige stolz. Mehr Geduld und Kon­zen­tra­ti­on als sei­ne Mit­be­wer­ber haben ihn in die­sem Jahr den Königs­ti­tel ein­ge­bracht. Die Ergeb­nis­se: Lukas Schmidt (Jugendkönig/193,8‑Teiler), Moritz Mes­sing­schla­ger (Jugendvizekönig/408,8‑Teiler), Susan­ne Batz (Schützenkönigin/93,9‑Teiler) und Sil­via Schmidt (Schützenvizekönigin/258,7‑Teiler); neu­er Schüt­zen­kö­nig wur­de Jür­gen Mes­sing­schla­ger mit einem 198,2‑Teiler, Vize­kö­nig wur­de Ger­hard Batz (203,6‑Teiler). Beim Pokal­schie­ßen hol­te sich Mat­thi­as May­wald den von Ker­tin Kotz und Hans Schramm gestif­te­ten Pokal mit einem 57,3- und einem 29,6‑Teiler. Der Lud­wig-Wer­wein Erin­ne­rungs­po­kal ging an Chri­sti­ne Batz (81,2‑Teiler).

Das gro­ße Fest­wo­chen­en­de star­tet am Frei­tag­abend mit einem Rock­abend mit Mac Loud ab 21 Uhr; am Sams­tag­abend sor­gen dann die Tro­g­lau­er Buam eben­falls ab 21 Uhr für gute Stim­mung. Am Sonn­tag gibt sich dann der Schirm­herr, Bay­erns Innen­mi­ni­ster Joa­chim Herr­mann die Ehre und nimmt am Got­tes­dienst um 09.15 Uhr teil, sowie betei­ligt sich auch am Fest­zug. Das „20. Frän­ki­sche Böl­ler­schüt­zen­tref­fen“ fin­det ab 12.30 Uhr am Sport­platz in Effeltrich statt.