Erz­bi­schof Lud­wig Schick eröff­net inte­gra­ti­ves Spielfest

Abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm am Sonn­tag, 15. Mai rund um St. Mar­tin Bamberg

(bbk) Gemein­sam mit dem evan­ge­li­schen Dekan Otfried Sperl und dem CSU-Frak­ti­ons­vor­sit­zen­den im Bam­ber­ger Stadt­rat, Hel­mut Mül­ler eröff­net Erz­bi­schof Lud­wig Schick am Sonn­tag, 15. Mai das 13. inte­gra­ti­ve Spiel­fest. Mehr als 20 enga­gier­te Grup­pen, dar­un­ter auch die Pro­jekt­ar­beit des Erz­bis­tums Bam­berg, bie­ten ein abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm an. Los geht´s um 14.30 Uhr im Innen­hof zwi­schen den Uni­ver­si­täts-Gebäu­den U5 und U7 mit Musik von Geral­di­no und einer kur­zen offi­zi­el­len Eröff­nung durch Erz­bi­schof Schick, Dekan Sperl und dem Schirm­herrn Stadt­rat Müller.

Dane­ben gibt es Roll­stuhl-Tisch­ten­nis, einen Roll­stuhl-Par­cours und Bas­ket­ball von den Pol­dis. Kin­der­schmin­ken, Bastel­ar­bei­ten mit Holz­schei­ben oder Stöcken, vie­le Spiel­mög­lich­kei­ten sowie tol­le Baste­l­an­ge­bo­te und jede Men­ge wei­te­rer Spiel­ak­tio­nen run­den die­sen erleb­nis­rei­chen Tag ab. Um 16.15 Uhr öff­net Micha­el Peter­mann sei­ne Zauberkiste.

Auch wird es wie­der ein inter­es­san­tes Gewinn­spiel geben. Als Haupt­ge­winn winkt ein Fami­li­en­wo­chen­en­de in einem Bil­dungs­haus der Erz­diö­ze­se Bam­berg und es wird Fami­li­en­päs­se und Thea­ter­kar­ten von Cha­peau Claque zu gewin­nen geben. Um 17 Uhr wer­den die Gewin­ner dann im Innen­hof von St. Mar­tin ausgelost.

Schreibe einen Kommentar