Blick über den Zaun: 18. Deut­scher Müh­len­tag 2011 mit Wein­fest

Alte Mühle

Alte Müh­le

Pfingst­mon­tag, 13. Juni 2011, 11–17 Uhr in Lauf a.d. Peg­nitz

„Rickeracke! Rickeracke!
Geht die Müh­le mit Geknacke…“

Was Max und Moritz zum Ver­häng­nis wur­de, ist für die Besu­cher des 18. Deut­schen Müh­len­tags im Indu­strie­mu­se­um Lauf am 13. Juni völ­lig unge­fähr­lich. Wie jedes Jahr zum Deut­schen Müh­len­tag set­zen die Muse­ums­mül­ler das mäch­ti­ge Was­ser­rad der histo­ri­schen Rog­gen­müh­le in Gang, es kracht und rat­tert, es knackt und staubt, Korn- und Mehl­säcke wer­den geschleppt, die Mahl­gän­ge wer­den befüt­tert: die Müh­le erwacht zum Leben.

Für alle Fra­gen zu dem einst so wich­ti­gen Hand­werk ste­hen die flei­ßi­gen Mül­ler bereit, und Kin­der erwar­tet neben einem Getrei­de­rät­sel wie­der das belieb­te Mehl­mah­len mit Reibs­tei­nen, bei dem die Klei­nen selbst Korn zu Mehl mah­len und einen lecke­ren Fla­den dar­aus backen kön­nen.

Beim Wein­fest im idyl­li­schen Muse­ums­gar­ten laden die Win­zer­ge­nos­sen­schaft Divi­no und der Bio-Wein­bau­er Rothe zur Ver­ko­stung der renom­mier­ten Nord­hei­mer Wei­ne ein, dazu gibt es fri­schen Käse vom Bio­hof Lei­pold und Brat­wür­ste vom Grill der Metz­ge­rei Pri­stow­nik. Auch für Kaf­fe und Kuchen ist gesorgt.

Ein­tritt: Erwach­se­ne 5,00 €, Kin­der 2,50 €, Fami­li­en­kar­te Mini 6,00 €, Fami­li­en­kar­te Maxi 10,00 €

Indu­strie­mu­se­um Lauf

Sichart­str. 5–25

91207 Lauf a.d. Peg­nitz

09123–99030

www​.indu​strie​mu​se​um​-lauf​.de

Mi-So. 11–17 Uhr

Schreibe einen Kommentar