Ein­la­dung der Kreis­grup­pe Forch­heim des Lan­des­bun­des für Vogel­schutz zur Exkur­si­on

„Vogel des Jah­res“: der Gar­ten­rot­schwanz

Der Gar­ten­rot­schwanz gehört zu den Insek­ten­fres­sern und ist sel­te­ner als sein naher Ver­wand­ter, der Haus­rot­schwanz. Für den star­ken Rück­gang der Bestän­de gibt es vie­le Ursa­chen, die z.T. aber auch außer­halb unse­rer Ein­fluss­mög­lich­kei­ten lägen – so Gun­ter Brokt. Bei­spiels­wei­se muss der Gar­ten­rot­schwanz als Zug­vo­gel den Hin – und Rück­weg über das Mit­tel­meer und die Saha­ra bewäl­ti­gen. Dabei ist wegen der Heu­schrecken­be­kämp­fung und der zuneh­men­den Trocken­heit die Nah­rung in den Über­win­te­rungs­quar­tie­ren heu­te knap­per als frü­her. Wei­te­re Ver­lu­ste gehen auf das Kon­to der an sich ver­bo­te­nen Sing­vo­gel­jagd in den süd­eu­ro­päi­schen Län­dern. Hier bei uns kann man dem Gar­ten­rot­schwanz hel­fen, indem man die Streu­obst­be­stän­de pflegt und bei der Neu­an­la­ge von Obst­gär­ten den ein oder ande­ren alten Höh­len­baum ste­hen lässt.

Exkur­si­on „Vogel des Jah­res“ am Sonn­tag, den 15. Mai 2011,von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Lei­tung: Gun­ter Brokt, Ger­hard Raab
Treff­punkt: Sied­ler­heim Lich­ten­ei­che (Hugo-Post-Anla­ge), Forch­heim

Vom 13. bis 15. Mai 2011 fin­det zum 7. Mal die bay­ern­wei­te Gar­ten­vo­gel­zäh­lung „Stun­de der Gar­ten­vö­gel“ statt.
mehr dazu unter:
Lan­des­bund für Vogel­schutz in Bay­ern (LBV) e. V.
Lan­des­ge­schäfts­stel­le Eis­vo­gel­weg 1
91161 Hil­polt­stein
Tele­fon: +49 (9174) 4775–0
Tele­fax: +49 (9174) 4775–75
E‑Mail: info@​lbv.​de
Inter­net: www​.lbv​.de

Schreibe einen Kommentar