Bro­se Bas­kets wol­len nach­le­gen

Nach dem 91:80-Auftaktsieg am Sonn­tag wol­len sich die Bro­se Bas­kets am Mitt­woch (20:00 Uhr) in Bre­mer­ha­ven den ersten Match­ball holen. Sport1 über­trägt das Spiel live im Inter­net.

Nach­dem die Eis­bä­ren im ersten Spiel völ­lig ohne Druck auf­spie­len konn­ten, ist die Situa­ti­on nun eine ande­re. Der Druck liegt bei den Eis­bä­ren, die im Fal­le einer Nie­der­la­ge am kom­men­den Sonn­tag (19:30 Uhr) in der Ste­chert Are­na bereits den ersten Bam­ber­ger Match­ball abweh­ren müss­ten. Die Bro­se Bas­kets sind ent­schlos­sen, sich die­sen Match­ball zu holen. Per bro­se-Jets geht es am Mitt­woch­früh in die See­stadt.

„Wir fah­ren dort­hin, um das Spiel zu gewin­nen“, kün­dig­te Head Coach Fle­ming an, wis­send, dass dazu eine Stei­ge­rung in der Ver­tei­di­gung nötig sein wird. Acht­zig Punk­te erziel­ten die Eis­bä­ren in der Ste­chert Are­na und lagen damit 20 Punk­te über dem Schnitt, den die Bam­ber­ger ihren Geg­nern auf hei­mi­schen Par­kett bis­her gestat­te­ten. „Bre­mer­ha­ven ist eine gute Mann­schaft, das muss man respek­tie­ren. Wich­tig ist, dass wir gewon­nen haben. Wir haben drei von vier Vier­teln gewon­nen und am Ende gute Ent­schei­dun­gen getrof­fen. Ich erwar­te für Mitt­woch, dass wir in der Ver­tei­di­gung kon­zen­trier­ter und kom­pak­ter auf­tre­ten.“

Radio Bam­berg über­trägt das Spiel live aus der Bre­mer­ha­ve­ner Stadt­hal­le. Net­ra­dio auf radio​-bam​berg​.de. TV Ober­fran­ken zeigt am Don­ners­tag ab 18:30 Uhr in der Sport­sen­dung „Halb­zeit“ eine Zusam­men­fas­sung vom Spiel.

Das drit­te Spiel fin­det am Sonn­tag, 8. Mai um 19:30 Uhr in der Ste­chert Are­na in Bam­berg statt. Tickets für das Spiel sind erhält­lich auf bro​se​bas​kets​.de, an allen etix Vor­ver­kaufs­stel­len sowie unter der Hot­line 0951 – 2 38 37.

Schreibe einen Kommentar