Noti­zen aus der Uni­ver­si­tät Bay­reuth

IMA-Semi­nar

Dr. Rein­hard Lenk (Cer­am­Tec GmbH, Lei­ter Ser­vice Cen­ter Ent­wick­lung, Plochin­gen) spricht am Diens­tag, 3. Mai, um 16.30 Uhr im Rah­men eines IMA-Semi­nars über „Hoch­lei­stungs­ke­ra­mik: Eigen­schaf­ten, Her­stel­lung, Ein­satz“ im Gebäu­de FAN‑B, Hör­saal H 31.

Phy­si­ka­li­sches Kol­lo­qui­um

Am Diens­tag, 3. Mai, fin­det um 18 Uhr ein Phy­si­ka­li­sches Kol­lo­qui­um statt. Es refe­riert Prof. Dr. Ste­fan Lin­den (Uni­ver­si­tät Bonn) über das The­ma „Neue Optik mit künst­li­chen Ato­men“ im Gebäu­de NW II, Hör­saal H 19.

Kurz-Füh­rung: Bota­ni­sche Mit­tags­pau­se im Öko­lo­gisch-Bota­ni­schen Gar­ten

Ver­brin­gen Sie ihre Mit­tags­pau­se doch mal anders!
Jeden Mitt­woch im Mai und Juni füh­ren wir Sie bei einem halb­stün­di­gen Spa­zier­gang zu aktu­el­len Beson­der­hei­ten im Öko­lo­gisch-Bota­ni­schen Gar­ten der Uni­ver­si­tät Bay­reuth. Wir star­ten am Mitt­woch, 4. Mai, um 12.15 Uhr. Treff­punkt ist der Ein­gang des Gar­tens.

Semi­nar­rei­he „Schutz­rech­te“

Die von der Grün­dungs- und Erfin­der­be­ra­tung orga­ni­sier­te Semi­nar­rei­he „Schutz­rech­te“ fin­det am Mitt­woch, 4. Mai, von 16 Uhr bis 17.30 Uhr im Gebäu­de NW II, Raum S 84 statt. Prof. Dr. Ans­gar Ohly (Lehr­stuhl ZR VIII) spricht über das The­ma „Unlau­te­rer Wett­be­werb“.

Anschlie­ßend refe­riert Dr. Regi­na Bühl (TÜV Con­sul­ting Group) von 17.30 Uhr bis 19 Uhr im Gebäu­de NW II, Raum S 84 über „Spe­zi­el­le Schutz­rech­te – Mar­ken und Geschmacks­mu­ster“. Die Teil­nah­me an Semi­na­ren und Ver­an­stal­tun­gen ist kosten­frei. Eine Anmel­dung ist jedoch erfor­der­lich (Tel.: 0921/55–7608 oder E‑Mail: gruendungsberatung@​uni-​bayreuth.​de)!

Ver­nis­sa­ge „Irre­zei­ten Wir­re­zei­ten“

Am Mitt­woch, 4. Mai, um 19 Uhr fin­det die Ver­nis­sa­ge „Irre­zei­ten Wir­re­zei­ten“ Raum­gra­fi­ken und Zeich­nun­gen von Gerd Kraus im Aus­stel­lungs­raum der Zen­tral­bi­blio­thek statt.

Aus­stel­lung „Irre­zei­ten Wir­re­zei­ten“

Vom 5. Mai bis 30. Mai fin­det die Aus­stel­lung „Irre­zei­ten Wir­re­zei­ten“ Raum­gra­fi­ken und Zeich­nun­gen von Gerd Kraus in der Zen­tral­bi­blio­thek der Uni­ver­si­tät Bay­reuth statt.

Öff­nungs­zei­ten: Mo – Fr 8 Uhr – 22 Uhr, Sa/​So 9 Uhr – 19 Uhr, Fei­er­tags geschlos­sen

Anor­ga­nisch-Che­mi­sches Kol­lo­qui­um

Im Gebäu­de NW I, Hör­saal H 11 fin­det am Don­ners­tag, 5. Mai, um 15.30 Uhr das von den Lehr­stüh­len für Anor­ga­ni­sche Che­mie orga­ni­sier­te Anor­ga­nisch-Che­mi­sche Kol­lo­qui­um statt. Es refe­riert Prof. Lau­rel L. Scha­fer (Depart­ment of Che­mi­s­try, Uni­ver­si­ty of Bri­tish Colom­bia, Van­cou­ver, Cana­da) über „Cata­lyst Deve­lo­p­ment using Metals of Low Toxi­ci­ty. Effi­ci­ent and Selec­ti­ve Ami­ne and Hete­ro­cy­cle Syn­the­sis“.

Mathe­ma­ti­sches Kol­lo­qui­um

Prof. Dr. Ivan Land­jev (Bul­ga­ri­sche Aka­de­mie der Wis­sen­schaf­ten, Sofia, Bul­ga­ri­en) ist Gast am Lehr­stuhl für Com­pu­ter­al­ge­bra bei Priv. Doz. Dr. Axel Koh­nert. Er spricht im Rah­men eines vom Mathe­ma­ti­schen Insti­tut orga­ni­sier­ten Mathe­ma­ti­schen Kol­lo­qui­ums am Don­ners­tag, 5. Mai, um 16.30 Uhr zum The­ma „Codes over Rings and Ring geo­me­tries“ im Gebäu­de NW II, Hör­saal H 19

Aus­stel­lung „Nabil El Makhlou­fi“

Die Aus­stel­lung „Nabil El Makhlou­fi“ ist vom 5. Mai bis 5. Juni in der BAT Cam­pus­Ga­le­rie zu sehen. Wei­te­re Impres­sio­nen fin­den Sie unter: http://​www​.rot​ha​mel​.de/​d​e​/​N​a​b​i​l​-​E​l​-​M​a​k​h​l​o​u​f​i​/​U​e​b​e​r​-​N​a​b​i​l​-​E​l​-​M​a​k​h​l​o​u​f​i​.​h​tml.

Ver­nis­sa­ge „Nabil El Makhlou­fi“

Die Ver­nis­sa­ge „Nabil El Makhlou­fi“ fin­det am Don­ners­tag, 5. Mai, um 18.30 Uhr in der BAT Cam­pus­Ga­le­rie statt. Wei­te­re Impres­sio­nen fin­den Sie unter: http://​www​.rot​ha​mel​.de/​d​e​/​N​a​b​i​l​-​E​l​-​M​a​k​h​l​o​u​f​i​/​U​e​b​e​r​-​N​a​b​i​l​-​E​l​-​M​a​k​h​l​o​u​f​i​.​h​tml.

Bay­reu­ther Gesprä­che zum Ver­brau­cher­recht

Ring­vor­le­sung „Instru­men­te des Ver­brau­cher­rechts“

Die von der For­schungs­stel­le für Ver­brau­cher­recht (FfV) orga­ni­sier­te Ring­vor­le­sung „Instru­men­te des Ver­brau­cher­rechts“ fin­det am Don­ners­tag, 5. Mai, um 18.15 Uhr im Gebäu­de AI, Hör­saal H 34 statt. Es spricht Prof. Dr. Mar­tin Schmidt-Kes­sel (Lehr­stuhl Zivil­recht IX) über „Instru­men­te des Ver­brau­cher­rechts – Eine Ein­füh­rung“.

Cheese­fon­due Work­shop

„Wis­sen­schaft und Geist – Ver­ant­wor­tung zur Frei­heit“. Unter die­sem Mot­to steht der Cheese­fon­due-Work­shop, der vom 5. bis 8. Mai an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth statt­fin­det. Zu den öffent­li­chen Pro­gramm­tei­len gehö­ren die­se Ver­an­stal­tun­gen:

  • Don­ners­tag, 5. Mai, 17 Uhr, im Hör­saal 14 des Gebäu­des Natur­wis­sen­schaf­ten I: Pro­fes­sor Roald Hoff­mann erhält den Otto-War­burg-Preis 2011. Ein Emp­fang des Ober­bür­ger­mei­sters schließt sich an.
  • Frei­tag, 6. Mai, 19 Uhr im Klei­nen Haus der Stadt­hal­le: Deut­sche Urauf­füh­rung des Stücks „Hät­te man bloß…“ in sze­ni­scher Lesung. Autor ist Roald Hoff­mann, Regie führ­te Isa­bel­la Gre­gor, Wien.
  • Sams­tag, 7. Mai, 15 Uhr im Hör­saal 8 des Gebäu­des Geo­wis­sen­schaf­ten: „Wer stützt, wer stürzt Afri­kas Auto­kra­ten? Crime Pays – 500 Jah­re Tat­ort Afri­ka“. Die­se Vor­trags- und Film­ver­an­stal­tung gestal­tet der Frei­bur­ger Autor Albrecht Hei­se.
  • Sams­tag, 7. Mai, 19 Uhr, Hör­saal 1 im Gebäu­de am Geschwi­ster-Scholl-Platz: „Die sieb­te Köni­gin“ – ein Stück von Senou­vo Agbo­ta Zin­sou in gemein­sa­mer Bear­bei­tung mit Roald Hoff­mann.

Schreibe einen Kommentar