AOK-Pfle­ge­be­ra­te­rin erhält Aus­zeich­nung

AOK-Pflegeberaterin Susanne Bäuerlein

AOK-Pfle­ge­be­ra­te­rin Susan­ne Bäu­er­lein

Seit Anfang 2009 gibt es bei der AOK Bam­berg die indi­vi­du­el­le Pfle­ge­be­ra­tung. Susan­ne Bäu­er­lein wur­de nun für ihre berufs­be­glei­ten­de Wei­ter­bil­dung an der Hoch­schu­le Deg­gen­dorf aus­ge­zeich­net. Durch die­se Fort­bil­dung wird die täg­li­che Bera­tung der pfle­ge­be­dürf­ti­gen Ver­si­cher­ten und deren Ange­hö­ri­gen wei­ter ver­bes­sert.

Die per­sön­li­che AOK-Pfle­ge­be­ra­tung kann von Beginn der Pfle­ge­be­dürf­tig­keit an in Anspruch genom­men wer­den und ist für die Pfle­ge­be­dürf­ti­gen und ihre Ange­hö­ri­gen kosten­frei. Auf Wunsch kom­men die pro­fes­sio­nel­len Pflegeberater/​innen auch ins Haus und berat­schla­gen mit den Betrof­fe­nen gemein­sam über Ver­bes­se­rungs­mög­lich­kei­ten für die Pfle­ge­si­tua­ti­on.

Schreibe einen Kommentar