1. Frän­ki­scher Brat­wurst­gip­fel am 19. Juni in Peg­nitz

Eines der Herz­stücke frän­ki­scher Kuli­na­ri­stik ist die Brat­wurst. Sie ist Aus­hän­ge­schild unse­rer frän­ki­schen Metz­ger­mei­ster, ist Natio­nal­ge­richt, Leib­spei­se und Kult­pro­dukt der Fran­ken zugleich. Sie sieht ver­schie­den aus, schmeckt auch sehr ver­schie­den und nennt sich Nürn­ber­ger, Hofer oder Cobur­ger. Sie ist von ihrer Her­kunft katho­lisch oder evan­ge­lisch, ist fein, grob oder bei­des. Und sie eig­net sich genau so als schnel­le Zwi­schen­mahl­zeit im Bröt­chen wie als gemüt­li­che Brot­zeit zu Sauer­kraut, Brot und einem Seid­la Bier. Kei­ne Regi­on hat eine sol­che Brat­wurst­kul­tur wie unser Fran­ken.

Ist die Brat­wurst in Gefahr? Rudolf Stum­ber­ger frag­te sich im Jahr 2007 in einem Essay “Wach­sen­de Brat­wurst- Bra­chen – Sozi­al­phi­lo­so­phi­sche Anmer­kun­gen zum Nie­der­gang einer Spe­zi­es”, ob die Brat­wurst auch in der Lage ist, der eisi­gen Kri­tik des Post­mo­der­nis­mus zu wider­ste­hen, und ob nicht die Plu­ra­li­tät der Para­dig­men ihre Ent­spre­chung in jener Plu­ra­li­tät fin­det, in der das Sushi oder der Döner gleich­be­rech­tigt neben die Brat­wurst tre­ten.

Wir fin­den, es ist noch lan­ge nicht alles über die Brat­wurst gesagt. Fran­ken und Thü­rin­gen strei­ten immer noch dar­um, wer die Brat­wurst letzt­end­lich erfun­den hat. Unbe­kannt ist bis­her auch, wer eigent­lich die beste Brat­wurst in Fran­ken hat. Und was ist über­haupt eine Brat­wurst ? Und war­um gibt es gera­de in Fran­ken so vie­le ver­schie­de­ne Brat­wür­ste ?

Es gibt vie­le Grün­de, der frän­ki­schen Brat­wurst end­lich eine eige­ne Ver­an­stal­tung zu geben und sie zu fei­ern. Die Stadt Peg­nitz und der Ver­ein Genuss­re­gi­on Ober­fran­ken tun dies und haben in Zusam­men­ar­beit mit vie­len Part­nern den 1. Frän­ki­schen Brat­wurst­gip­fel ins Leben geru­fen, der am 19. Juni in Peg­nitz statt fin­den wird. Am Frän­ki­schen Brat­wurst­gip­fel wer­den erst­mals Metz­ge­rei­en aus Mittel‑, Ober- und Unter­fran­ken teil­neh­men und natür­lich auch ihre Brat­wür­ste anbie­ten, Brat­wurst­viel­falt in Rein­kul­tur. Ein­ge­bet­tet in ein umfang­rei­ches Rah­men­pro­gramm, soll am 19. Juni anhand ver­schie­de­ner Wett­be­wer­be auch ermit­telt wer­den, wel­che frän­ki­sche Brat­wurst am besten schmeckt.

Schreibe einen Kommentar