Bun­des­stra­ße 470, Forch­heim – Pot­ten­stein: Tei­ler­neue­rung des Brei­ten­bach­ge­rin­nes in Eber­mann­stadt

Am Mon­tag, dem 09.05.2011, begin­nen die Arbei­ten zur Tei­ler­neue­rung des Brei­ten­bach­ge­rin­nes in Eber­mann­stadt. Sowohl das Kreu­zungs­bau­werk des Brei­ten­ba­ches mit der inner­orts ver­lau­fen­den Bun­des­stra­ße 470 als auch das unter dem Geh­weg befind­li­che Durch­lass­bau­werk in der Forch­hei­mer bzw. Brei­ten­ba­cher Stra­ße wei­sen erheb­li­che Schä­den auf. Auf­grund der Län­ge des Durch­las­ses von fast 300 m ist die Maß­nah­me in drei Bau­pha­sen unter­teilt.

In der ersten Bau­pha­se wird das Kreu­zungs­bau­werk unter halb­sei­ti­ger Sper­rung des Ver­kehrs auf der B 470 in Rich­tung Forch­heim erneu­ert. Die Ver­kehrs­be­zie­hung Forch­heim – Pot­ten­stein bleibt auf­recht erhal­ten. Die von Osten kom­men­den Ver­kehrs­teil­neh­mer mit Fahrt­ziel Forch­heim, wer­den über die Staats­stra­ße 2260 über But­ten­heim zur AS But­ten­heim der BAB 73 in Rich­tung Forch­heim geführt.

Die Ver­kehrs­be­zie­hung über die Brei­ten­ba­cher Stra­ße mit der Stadt­stra­ße Kir­chen­platz bleibt auf­recht erhal­ten. Ein Links­ein­bie­gen vom Kir­chen­platz in Rich­tung Forch­heim ist nicht mög­lich. Es muss die Umlei­tung über But­ten­heim zur A 73 genutzt wer­den. Um Behin­de­run­gen wäh­rend der Bau­ar­bei­ten mög­lichst gering zu hal­ten wer­den die bestehen­den Licht­si­gnal­an­la­gen im Bereich der Bau­stel­le abge­schal­tet und bau­sei­ti­ge Ampel­an­la­gen auf­ge­stellt.

Schreibe einen Kommentar