Bay­ern­Tour Natur star­tet zum 11. Mal

Unter dem Mot­to „Erle­ben und Ver­ste­hen“ star­tet heu­er zum mitt­ler­wei­le 11. Mal die Bay­ern­Tour Natur. Hier­bei kön­nen Natur­freun­de ab Mit­te April bis 29. Okto­ber unter sach­kun­di­ger Lei­tung die ver­bor­ge­nen Natur­schät­ze im Land­kreis zu Fuß, mit dem Fahr­rad oder mit dem Boot ent­decken.

Kurz nach den Oster­fei­er­ta­gen am 28. April kön­nen Inter­es­sier­te unter fach­kun­di­ger Lei­tung sai­so­na­le Wild­kräu­ter ent­decken und sam­meln, um sie anschlie­ßend bei einem gemein­sam gekoch­ten Menü zu genie­ßen. Treff­punkt ist um 17:30 Uhr in Pom­mers­fel­den, Haupt­stra­ße 29. Bis in den Sep­tem­ber hin­ein fol­gen wei­te­re sol­cher Exkur­sio­nen. Zwei Tage spä­ter, am Sams­tag, 30. April, wird eine Wan­de­rung im arten­rei­chen Stei­ger­wald ange­bo­ten. Hier­bei wer­den uralte Baum­rie­sen ent­deckt und deren öko­lo­gi­schen Wert erläu­tert (Treff­punkt: 10:00 Uhr am Wan­der­park­platz Hand­t­hal­grund). Die erste Vogel­stim­men-Exkur­si­on mit Refe­rent Kon­rad Berin­ger fin­det am Sonn­tag, 1. Mai statt. Beginn ist um 7:00 Uhr in der Orts­mit­te von Sas­s­an­fahrt.

Die Bay­ern­Tour Natur wird koor­di­niert vom Bay­er. Staats­mi­ni­ste­ri­um für Umwelt und Gesund­heit, das dazu eine Bro­schü­re her­aus­ge­ge­ben hat. Sie liegt in den Gemein­den und in der Info­thek des Land­rats­am­tes auf. Das Pro­gramm­an­ge­bot kann auch im Inter­net unter www​.tour​na​tur​.bay​ern​.de auf­ge­ru­fen wer­den.

Schreibe einen Kommentar