Akti­on zum The­ma “Genera­tio­nen­ge­rich­tig­keit” am Diens­tag, 26.04. in Forch­heim

Am Diens­tag, 26. April 2011, wer­den die Jun­gen Libe­ra­len im Kreis Forch­heim gemein­sam mit dem ober­frän­ki­schen FDP-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten, Seba­sti­an Kör­ber MdB, eine Akti­on zum The­ma “Genera­tio­nen­ge­rech­tig­keit” star­ten. Unter dem Mot­to “Heu­te schon an Mor­gen den­ken” wer­den die JuLis eine kon­se­quen­te­re Spar­po­li­tik ein­for­dern. Weni­ger Schul­den for­dert jeder, doch oft fehlt dann die Bereit­schaft, auch Kür­zun­gen hin­zu­neh­men.

Im Zen­trum der Akti­on wird ein JuLi sein, der sich als Niko­laus ver­klei­det. Er soll sym­bol­haft die Men­schen in der Oster­zeit dar­an erin­nern, dass Gesell­schaft und Poli­tik weit­sich­ti­ger agie­ren müs­sen. Heu­te schon an Mor­gen den­ken, auch wenn die Weih­nachts­zeit noch weit ist.

Die Akti­on fin­det ab 10 Uhr in der Forch­hei­mer Innen­stadt statt.

Schreibe einen Kommentar