Gemein­sinn ver­setzt Ber­ge: “In Ober­fran­ken ging was zamm!”

Über 10.000 frei­wil­li­ge Hel­fer betei­lig­ten sich an der “Zamm geht’s!”-Aktion 2011

Spielplatz in Egloffstein

Spiel­platz in Egloff­stein

In unse­rer Regi­on hal­ten 10 die Men­schen noch zusam­men, wenn es um das ehren­amt­li­che Enga­ge­ment geht. Das belegt die über­wäl­ti­gen­de Betei­li­gung bei »Zamm’ geht’s!« 2011. Rund 370 Teams mit mehr als 10.000 klei­nen und gro­ßen Hel­fern pack­ten am 2. und 16. April in fast 15 allen ober­frän­ki­schen Städ­ten und Gemein­den mit an. Sie waren dem Auf­ruf von Bad Bramba­cher und EKU zu „Zamm‘ geht’s!“ gefolgt und sorg­ten für Ord­nung und Sau­ber­keit auf ober­frän­ki­schen Spiel­plät­zen.

„Die Reso­nanz auf „Zamm geht’s!“ 2011 war enorm. Es ist kaum in Wor­te zu fas­sen, was da bewegt wur­de. Das Gefühl des Mit­ein­an­ders und der gemein­schaft­li­chen Arbeit mit einem gemein­sa­men Ziel war unbe­schreib­lich. „Zamm geht’s!“, das ist bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment und 25 Hilfs­be­reit­schaft“, so Jens Bun­zel, Pro­dukt­ma­na­ger der Bad Bramba­cher Mine­ral­quel­len, und Chris Hein­ze, Pro­dukt­man­ger der Kulm­ba­cher Braue­rei, die bei­den Orga­ni­sa­to­ren der dies­jäh­ri­gen Akti­on.

Ins­ge­samt rund 370 Teams arbei­te­te­ten sprich­wört­lich Hand in Hand, um die letz­ten Spu­ren des Win­ters zu besei­ti­gen, um so die Spiel­stät­ten der Klei­nen fit für den Som­mer zu machen. Orga­ni­siert in Grup­pen von bis zu 50 gro­ßen und klei­nen Frei­wil­li­gen wur­de an bei­den Akti­ons­ta­gen flei­ßig 35 auf­ge­räumt. Und was da „zamm’“ ging: Feu­er­weh­ren, Ver­ei­ne, Sied­ler­ge­mein­schaf­ten, Kin­der­gär­ten und Eltern mit Kin­dern – jeder pack­te mit an. Vie­ler­orts unter­stütz­ten Stadt- und Gemein­de­ver­wal­tun­gen die flei­ßi­gen Hel­fer mit Gerät­schaf­ten. So man­cher nutz­te die Akti­on als Anlass für 40 eine Gene­ral­über­ho­lung nach den lan­gen Win­ter­mo­na­ten.

Das schön­ste „Zamm‘ geht’s!“-Bild 2011 gesucht

Alle Teil­neh­mer von „Zamm’ geht’s!“ sind dazu auf­ge­ru­fen, ihr schön­stes und sym­pa­thisch­stes Foto ihres 45 Akti­ons­ta­ges unter www​.bad​-bramba​cher​.de oder www​.eku​.biz vor­zu­stel­len. Ein­sen­de­schluss ist der 25. April 2011. Im Anschluss fin­det vom 2. bis 7. Mai 2011 ein Online-Voting der schön­sten Bil­der statt. In die­sem Zeit­raum kann jeder für das schön­ste Akti­ons­bild 2011 50 stim­men. Unter allen Teil­neh­mern wer­den 10 Über­ra­schungs­pa­ke­te von Bad Bramba­cher und EKU ver­lost.

Hoch­wer­ti­ge Spiel­ge­rä­te war­ten auf Gewin­ner

Unter allen teil­neh­men­den Teams wer­den in den näch­sten Tagen 10 begehr­te Spiel­ge­rä­te live im Radio ver­lost.

Die Kulm­ba­cher Braue­rei unter­stützt die Kam­pa­gne „Bier bewusst genie­ßen“ der 60 „Deut­schen Brau­er“. Die­se rufen damit gemein­sam zum ver­ant­wor­tungs­vol­len Bier­ge­nuss auf. www​.bier​-bewusst​-genie​ssen​.de

Schreibe einen Kommentar