Ostern in Eber­mann­stadt

Bunt gemischt sind die Ver­an­stal­tun­gen am lan­gen Oster­wo­chen­en­de in Eber­mann­stadt. Das Ange­bot beinhal­tet tra­di­tio­nel­les und sport­li­ches, nost­al­gi­sche Zug­fahr­ten und geschmück­te Oster­brun­nen sowie eine Son­der­aus­stel­lung in den Aus­stel­lungs­räu­men des Hei­mat­mu­se­ums Eber­mann­stadt.

Am Kar­frei­tag, 22. April 2011, beginnt um 8:00 Uhr die Kar­frei­tags­pro­zes­si­on. Der Bitt­gang führt von der Erlach­ka­pel­le zur offe­nen Kapel­le auf den Kreuz­berg steil den Berg hin­auf und folgt 7 Sta­tio­nen des Kreuz­we­ges.

Für alle die mehr über die Geschich­te und den Brauch des Oster­brun­nen­schmückens sowie über die Bedeu­tung des Was­sers in der Frän­ki­schen Schweiz erfah­ren möch­ten, dem emp­fiehlt sich die geführ­te Oster­brun­nen­wan­de­rung um Eber­mann­stadt am Kar­sams­tag, 23. April um 10:30 Uhr. Der Treff­punkt für die­se Wan­de­rung ist der Mari­en­brun­nen am Markt­platz. Eine Anmel­dung bei Ste­fa­nie Blu­mers., Ideen­schmie­de Frän­ki­sche Schweiz, Tel. 0160–95929246, ist erfor­der­lich.

An Kar­sams­tag, 23. April bie­tet die Tou­rist­infor­ma­ti­on um 13:30 Uhr eine Oster­brun­nen­rund­fahrt zu den schön­sten Oster­brun­nen der Frän­ki­schen Schweiz an. Die­se Rund­fahrt führt den Betrach­ter auch in klei­ne Orte die Abseits der Haupt­rou­ten lie­gen. Unter­wegs ist eine Kaf­fee­pau­se vor­ge­se­hen. Anmel­dung bei Tou­rist­infor­ma­ti­on Eber­mann­stadt, Tel. 09194/50640, touristinfo@​ebermannstadt.​de,
Der Fahr­preis ist 12,00 € pro Per­son.

Die Muse­ums­bahn Eber­mann­stadt – Beh­rin­gers­müh­le star­tet am Oster­sonn­tag in die Dampf­bahn­sai­son 2011. Um 10 und 14 Uhr fährt ein Dampf­zug und um 16 Uhr die Die­sel­lok ab Bahn­hof Eber­mann­stadt durch das Wie­sent­tal bis nach Beh­rin­gers­müh­le. Die Rück­fahrt in Beh­rin­gers­müh­le ist um 11, 15 und 17 Uhr. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten sie bei der Dampf­bahn Frän­ki­sche Schweiz e.V., Tel. 09194/794541, www​.dfs​.eber​mann​stadt​.de.

Am Oster­mon­tag, 25. April, kann auf dem Park­platz des Net­to-Mark­tes in der Pretz­fel­der Stra­ße beim Floh- und Trö­del­markt gestö­bert und nach „Kunst und Krem­pel“ gesucht wer­den.

Sport­lich Ambi­tio­nier­te neh­men an der geführ­ten Oster­brun­nen-Rad­tour teil, die eben­falls am Oster­mon­tag ange­bo­ten wird. Die Tour führt über Hei­li­gen­stadt, Lai­barös, Königs­feld, Dro­sen­dorf nach Auf­sess und über Lei­dings­hof nach Eber­mann­stadt zurück.
Die Abfahrt ist um 10:00 Uhr am Bahn­hof Eber­mann­stadt. Die Rück­kunft ist gegen 16:00 Uhr vor­ge­se­hen. Die Strecke beträgt ca. 60 km mit 700 Höhen­me­tern.
Eine Anmel­dung bei Tou­rist­infor­ma­ti­on Eber­mann­stadt, Tel. 09194/50640, touristinfo@​ebermannstadt.​de ist erfor­der­lich. Für geüb­te Fah­rer mit Trek­king- oder Moun­tain­bike und der ent­spre­chen­der Aus­rü­stung ein­schließ­lich Helm (kei­ne Anfän­ger).

Am Oster­mon­tag, 25. April fährt die Muse­ums­bahn Eber­mann­stadt – Beh­rin­gers­müh­le mit einem histo­ri­schen Die­sel­zug um 10, 14 und 16 Uhr von Eber­mann­stadt bis nach Beh­rin­gers­müh­le und um 11, 15 und 17 Uhr nach Eber­mann­stadt zurück. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten sie bei der Dampf­bahn Frän­ki­sche Schweiz e.V., Tel. 09194/794541, www​.dfs​.eber​mann​stadt​.de.

Vom 03. April bis 03. Juli 2011 ist die Son­der­aus­stel­lung „Adam Fried­rich Dit­te­rich (1794 – 1881) – Schü­ler und Samm­ler des Eber­mann­städ­ter Bild­hau­ers Fried­rich Thei­ler (1748 – 1826) in den Son­der­aus­stel­lungs­räu­men des Hei­mat­mu­se­ums Eber­mann­stadt zu sehen.
Hei­mat­mu­se­um Eber­mann­stadt, im Bür­ger­haus, Bahn­hof­stra­ße 5. Geöff­net: sams­tags, sonn­tags und Fei­er­ta­ge von 14:00 bis 17:00 Uhr sowie Grup­pen nach Ver­ein­ba­rung unter Tel. 09194/506–40 (Tou­rist­infor­ma­ti­on)

Oster­brun­nen wer­den in Eber­mann­stadt, Gas­sel­dorf, Rüs­sen­bach, Nie­der­mirsberg, Neu­es-Pox­stall, Wohl­muths­hüll, Unter­lein­lei­ter und Dürr­brunn geschmückt. In Wol­ken­stein wird der Orts­ein­gang sowie in Mog­gast der Bereich um den Dorf­wei­her öster­lich geschmückt.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen bei: Tou­rist­infor­ma­ti­on Eber­mann­stadt, Bahn­hof­stra­ße 5
91320 Eber­mann­stadt, Tel. 09194/50640. Fax: 09194/50641
touristinfo@​ebermannstadt.​de
www​.eber​mann​stadt​.de

Schreibe einen Kommentar