Geist­li­ches Kon­zert der Kul­tur­preis­trä­ger des Land­krei­ses Bay­reuth am 22. Mai 2011 in Peg­nitz

Ein Novum in der Kul­tur­ar­beit des Land­krei­ses Bay­reuth fin­det am Sonn­tag, Kan­ta­te, 22.05.2011 um 19.00 Uhr statt: Dann tref­fen sich in der St. Bar­tho­lo­mä­us Kir­che Peg­nitz Haupt- und För­der­preis­trä­ger des Land­krei­ses Bay­reuth zu einem „Geist­li­chen Kon­zert.“ Land­rat Her­mann Hüb­ner, selbst gro­ßer För­de­rer der Kul­tur, der die­ses Kon­zert ins Leben rief, ist sehr erfreut über den gro­ßen Zuspruch: „Fast alle Kul­tur­preis­trä­ger woll­ten an die­ser erst­mals statt­fin­den­den Ver­an­stal­tungs­rei­he mit­wir­ken, so dass wir (lei­der) eine Aus­wahl tref­fen muss­ten. Ich bin aber zuver­sicht­lich, dass wir die­se hoch­klas­si­ge Prä­sen­ta­ti­on von Kul­tur­preis­trä­gern in den kom­men­den Jah­ren an ver­schie­de­nen Orten des Land­krei­ses Bay­reuth fort­set­zen wer­den.“

Mit Kir­chen­mu­sik­di­rek­tor Roland Weiß wirkt der Haupt­preis­trä­ger von 1981 mit. Hoch­ka­rä­ti­ge För­der­preis­trä­ger wer­den dafür sor­gen, dass die Ver­an­stal­tung für alle Zuhö­rer ein wah­rer Genuss wird: zum einen der St. Tho­mas-Chor Trockau (2001), die Jugend­berg­manns­ka­pel­le Peg­nitz (1993), Bel­can­to Voca­le aus Wai­schen­feld (2000) sowie der Sing­kreis Gesees (1986). Jeder Preis­trä­ger wird zwei­mal auf­tre­ten. Die musi­ka­li­sche Orga­ni­sa­ti­on obliegt Kreis­hei­mat­pfle­ger Rüdi­ger Bau­rie­del.

„Ich lade alle kul­tur­in­ter­es­sier­ten Bür­ge­rin­nen und Bür­ger nicht nur von Peg­nitz, son­dern aus der gesam­ten Regi­on herz­lich ein, die­ses hoch­ka­rä­ti­ge „Geist­li­che Kon­zert“ zu besu­chen. Der Ein­tritt ist kosten­frei“, so Land­rat Hüb­ner abschlie­ßend.

Schreibe einen Kommentar