Die Kreis­grup­pe Forch­heim des Lan­des­bun­des für Vogel­schutz lädt ein zur Exkur­si­on am 17.4.2010

Der Wanderfalke ist wie der Uhu ein Felsbrüter. Foto: Alex Brehm

Der Wan­der­fal­ke ist wie der Uhu ein Fels­brü­ter.

Für den Sonn­tag, den 17.4.2011, lädt der Lan­des­bund für Vogel­schutz (LBV) zu einer Exkur­si­on „Wan­der­fal­ke und Uhu“ ein. Die Ver­an­stal­tung beginnt um 9:00 Uhr am Treff­punkt Pend­ler­park­platz bei Weber & Ott in Forch­heim.

Wäh­rend bei dem Vogel­jä­ger Wan­der­fal­ke schon etli­che Paa­re mit der Brut begon­nen haben, sieht die Situa­ti­on beim Uhu deut­lich schlech­ter aus. Dies hängt wohl in erster Linie mit dem Mäu­se­an­ge­bot zusam­men. Trotz sei­ner Grö­ße schrei­tet der Uhu nur dann zur Brut, wenn genü­gend die­ser Klein­säu­ger als Nah­rung zur Ver­fü­gung ste­hen. Im Ver­gleich dazu war das Vor­jahr ein her­vor­ra­gen­des Mäu­se- und damit Uhu­jahr gewe­sen.

Schreibe einen Kommentar