Oster-Bastel­stun­den im Frens­dor­fer Bau­ern­mu­se­um am 11. April 2011

Muse­en sind Orte lebens­lan­gen Ler­nens für Jung und Alt. Die Ver­mitt­lung „tra­di­tio­nel­len Wis­sens“ steht hier im Vor­der­grund. Des­halb bie­tet das Bau­ern­mu­se­um Bam­ber­ger Land im Rah­men der Muse­ums­päd­ago­gik und des Feri­en­pro­gramms pünkt­lich zur Oster- und Feri­en­zeit „Bastel­stun­den“ für die Gro­ßen und Klei­nen an:

Oster­ei­er­fär­ben mit Natur­far­ben

Zu Beginn der Oster­fe­ri­en kön­nen Kin­der ab 6 Jah­re am 19. April von 10:00 bis 12:30 Uhr Oster­ei­er mit Natur­far­ben fär­ben. Der Unko­sten­bei­trag beträgt 8,– €.

Fil­zen zu Ostern

Kin­der ab 8 Jah­re kön­nen am 28. April bei „Fil­zen zu Ostern“ von 9:30 bis 12:30 Uhr ihre Krea­ti­vi­tät unter Beweis stel­len. Der Unko­sten­bei­trag beträgt 8,– €.

Schmuck und Oster­de­ko fil­zen für Erwach­se­ne

Am 26. April kön­nen die Teil­neh­mer von 17:30 bis 20:30 Uhr unter fach­män­ni­scher Anlei­tung Schmuck und Oster­de­ko fil­zen. Der Unko­sten­bei­trag beläuft sich auf ca. 15,– € (evtl. zzgl. Mate­ri­al).

Bei allen Ver­an­stal­tun­gen ist eine Anmel­dung im Bau­ern­mu­se­um Bam­ber­ger Land unter der Tele­fon­num­mer 09502/8308 erfor­der­lich.

Infor­ma­tio­nen zum Bau­ern­mu­se­um Bam­ber­ger Land gibt’s auch im Inter­net unter www​.bau​ern​mu​se​um​-frens​dorf​.de.

Schreibe einen Kommentar