Akti­ons­tag Plas­sen­burg am 10.04.2011

Im Rah­men der Bele­bung der Plas­sen­burg hat sich die Schloss- und Gar­ten­ver­wal­tung Bay­reuth-Ere­mi­ta­ge in Zusam­men­ar­beit mit der Baieruther Katz­bal­ge­rey und wei­te­ren Mit­tel­al­ter­ver­ei­nen ein beson­de­res “Schman­kerl” zum Sai­son­be­ginn ein­fal­len las­sen. Am Sonn­tag, 10.04.2011 fin­det von 10.00 – 18.00 Uhr der Akti­ons­tag “Vom Plat­ten­har­nisch zum bun­ten Rock statt” (Mili­tär­we­sen vom Mit­tel­al­ter bis zum alten Fritz).

Lands­knech­te zei­gen ihr Kön­nen im Schö­nen Hof, las­sen im histo­ri­schen Ambi­en­te der Burg die spä­mit­tel­al­ter­li­chen Kampf­kün­ste beim Waf­fen­drill auf­le­ben und zei­gen das span­nen­de Pro­ze­de­re bei einer Muste­rung.

Die Aus­rü­stung und Tak­tik der Sol­da­ten vom Spät­mit­tel­al­ter bis zum “Alten Fritz” steht dann im Mit­tel­punkt der Son­der­füh­run­gen im Arme­e­mu­se­um “Fried­rich der Gro­ße”, in der nicht nur theo­re­tisch, son­dern auch am prak­ti­schen, leben­den Bei­spiel die Unter­schie­de und Ent­wick­lun­gen erklärt wer­den.

Wei­te­re inter­es­san­te Details und Infor­ma­tio­nen zur Plas­sen­burg als Gar­ni­son und zum Leben auf einer Festung im 18. Jahr­hun­dert lie­fert dar­über hin­aus der Kastel­lan der Plas­sen­burg, Herr Stark bei sei­nen Vor­trä­gen in der Burg­ka­pel­le.

Und wenn den Kin­dern der Sinn nach Hand­werk­li­chen steht, ist das Zinn­fi­gu­ren­be­ma­len von 14.00 – 17.00 Uhr im Zinn­fi­gu­ren­mu­se­um viel­leicht genau das Rich­ti­ge.

Das detail­lier­te Pro­gramm stellt sich wie folgt dar:

10.30 Uhr Muste­rung und spät­mit­tel­al­ter­li­cher Waf­fen­drill (Schö­ner Hof)

13.00 Uhr Füh­rung im Arme­e­mu­se­um: „Vom Plat­ten­har­nisch zum bun­ten Rock“

14.00 Uhr Muste­rung und spät­mit­tel­al­ter­li­cher Waf­fen­drill (Schö­ner Hof)

14.30 Uhr Vor­trag in der Burg­ka­pel­le: „Die Plas­sen­burg als Gar­ni­son im 18. Jahr­hun­dert“

15.00 Uhr Spät­mit­tel­al­ter­li­cher Waf­fen­drill (Schö­ner Hof)

15.30 Uhr Füh­rung im Arme­e­mu­se­um: „Vom Plat­ten­har­nisch zum bun­ten Rock“

16.15 Uhr Spät­mit­tel­al­ter­li­cher Waf­fen­drill

17.00 Uhr Vor­trag in der Burg­ka­pel­le: „Die Plas­sen­burg als Gar­ni­son im 18. Jahr­hun­dert“

14.00 – 17.00 Uhr Bema­len von Zinn­fi­gu­ren im Zinn­fi­gu­ren­mu­se­um

Schreibe einen Kommentar