Freie For­men, freie Far­ben: “Form und Far­be e. V. Ober­fran­ken” stellt auf der Giech­burg aus

Ausstellungs-Flyer

Aus­stel­lungs-Fly­er

„Freie For­men, freie Far­ben“ – unter die­sem Mot­to zeigt der Form und Far­be e. V. Ober­fran­ken jetzt sei­ne Jah­res­aus­stel­lung 2011 auf der Giech­burg. In der Zeit 9. April bis 15. Mai 2011 prä­sen­tie­ren die Mit­glie­der der Künst­ler­ver­ei­ni­gung in ver­schie­de­nen Tech­ni­ken ihre Wer­ke.

Die Künst­ler­ver­ei­ni­gung Form und Far­be e. V. ist ein Zusam­men­schluss ober-frän­ki­scher Maler, Gra­fi­ker und Bild­hau­er. Ziel des Ver­eins ist neben der Orga­ni­sa­ti­on von Aus­stel­lun­gen und der För­de­rung sei­ner Mit­glie­der in künst­le­ri­scher Hin­sicht auch die Durch­füh­rung von Semi­na­ren, um Jugend­li­chen neue Ein­blicke in die Kunst zu ermög­li­chen. Seit mitt­ler­wei­le fast 30 Jah­ren ist der Form und Far­be e.V. ein gern gese­he­ner Gast auf der Giech­burg. Aber auch das Land-rats­amt Bam­berg, sowie das Bau­ern­mu­se­um Bam­ber­ger Land waren schon Aus­stel­lungs­ort.

Die Aus­stel­lung „Freie For­men, freie Far­ben“ kann vom 9. April bis 15. Mai 2011 jeweils an den Wochen­en­den sowie an Fei­er­ta­gen von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr besucht wer­den. Der Ein­tritt ist frei.

Schreibe einen Kommentar