IT-Clu­ster Ober­fran­ken wählt neu in Selb

Die Mit­glie­der des IT-Clu­sters Ober­fran­ken haben in Selb einen neu­en Vor­stand gewählt. Die Ver­samm­lung bestä­tig­te Claus Hutt­ner, Geschäfts­füh­ren­der Gesell­schaf­ter der BI-LOG Ser­vice Group GmbH aus Bam­berg, als Vor­sit­zen­den. Neu­er stell­ver­tre­ten­der Vor­sit­zen­der ist Uwe Mey­er, Geschäfts­füh­rer der süc // dacor GmbH aus Coburg. Peter Mül­ler, T‑Systems, der bis­he­ri­ge stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de, geht in den Ruhe­stand. Wei­te­re Mit­glie­der des Vor­stands sind: Nico­la Strätz, Soft­Con­Dev Ltd., Bam­berg, Kon­rad Basti­an, IGZ Bam­berg GmbH, Rolf Bril­la, Pro­Comp, Markt­red­witz, und Mar­kus Diehl, VIER­LING Pro­duc­tion GmbH, Eber­mann­stadt. Im Anschluss an die Mit­glie­der­ver­samm­lung hielt Micha­el Schiff­mann, Geschäfts­füh­rer der gast­ge­ben­den HSB System­haus GmbH, einen Vor­trag zu IT-Com­pli­an­ce in Unter­neh­men.

Wohl­ver­dien­ter Ruhe­stand

Der bis­he­ri­ge stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de Peter Mül­ler tritt am 1. April sei­nen Ruhe­stand an. Claus Hutt­ner bedank­te sich im Namen aller Mit­glie­der und Vor­stands­kol­le­gen: „Vier Jah­re hat Peter Mül­ler tat­kräf­tig im Vor­stand des IT-Clu­sters mit­ge­ar­bei­tet. Vor allem unse­rem Aus­hän­ge­schild, dem jähr­li­chen IT Event auf Schloss Thur­nau, hat er im besten Sin­ne sei­nen Stem­pel auf­ge­drückt. Ganz beson­ders bedan­ken wir uns dafür, dass er die Orga­ni­sa­ti­on des dies­jäh­ri­gen IT Events am 30. Juni in Thur­nau wei­ter­hin unter­stüt­zen wird.“

Unter­schätz­tes The­ma „Com­pli­an­ce“

Im Anschluss erklär­te Micha­el Schiff­mann, Geschäfts­füh­rer der HSB System­haus GmbH aus Selb, in einem Vor­trag, wie wich­tig es für die Unter­neh­mens-IT ist, recht­li­che und insti­tu­tio­nel­le Regu­la­ri­en sowie Fest­le­gun­gen des eige­nen Unter­neh­mens ein­zu­hal­ten. Für die Ein­hal­tung sol­cher Vor­schrif­ten hat sich der eng­li­sche Begriff „Com­pli­an­ce“ ein­ge­bür­gert. „Vie­le Geschäfts­füh­rer und IT-Lei­ter wis­sen nicht, wie schnell sie in der Haf­tung ste­hen“, sagt Micha­el Schiff­mann. „Com­pli­an­ce umfasst Daten­schutz­the­men wie die Auf­zeich­nung von Kun­den­vor­lie­ben im CRM-System eben­so wie den Jugend­schutz, wenn Azu­bis am Fir­men-PC sur­fen, oder die kor­rek­te Lizen­zie­rung der im Unter­neh­men ein­ge­setz­ten Soft­ware.“

Über den IT-Clu­ster Ober­fran­ken e.V.

Im Ver­ein IT- Clu­ster Ober­fran­ken e.V. haben sich Unter­neh­men und Insti­tu­tio­nen aus ganz Ober­fran­ken zu einem regio­na­len Bran­chen-Netz­werk zusam­men­ge­schlos­sen. Der IT-Clu­ster Ober­fran­ken bie­tet ober­frän­ki­schen IT-Unter­neh­men und ‑Lei­tern sowie Hoch­schu­len, öffent­li­chen Ein­rich­tun­gen und Orga­ni­sa­tio­nen eine Platt­form für Know-how-Trans­fer und gegen­sei­ti­gen Aus­tausch. Ziel ist es, Vor­tei­le für alle Betei­lig­ten zu schaf­fen, ins­be­son­de­re die Pro­duk­ti­vi­tät in der ober­frän­ki­schen IT-Bran­che zu stei­gern und zukunfts­si­che­re Arbeits­plät­ze zu schaf­fen. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: www​.it​-clu​ster​-ober​fran​ken​.de.

Schreibe einen Kommentar