Info­ver­an­stal­tung des CSU-Orts­ver­bands Kir­cheh­ren­bach: “Radio­ak­ti­ve Strah­lung und Kern­ener­gie”

Im Gast­haus Pöhl­mann, Stra­ße zur Ehren­bürg 2 in Kir­cheh­ren­bach, fin­det am Mitt­woch, 06. April 19:30 Uhr, ein öffent­li­cher Vor­trag zum aktu­el­len The­ma „Radio­ak­ti­ve Strah­lung und Kern­ener­gie“ statt. Herz­li­che Ein­la­dung ergeht an die Bevöl­ke­rung Kir­cheh­ren­bachs und alle an die­sem The­ma Inter­es­sier­ten.

Was ist Radio­ak­ti­vi­tät, wie ist sie ent­stan­den? Ist sie all­ge­gen­wär­tig? Wel­che und wie vie­le Stof­fe sind radio­ak­tiv? Was geschieht mit dem Uran in der Natur und bei der Kern­spal­tung? Was ist das radio­ak­ti­ve Zer­falls­ge­setz? Ent­ste­hen stän­dig neue Stof­fe? Was sind Nukli­de und Iso­to­pe? Was hat Polo­ni­um mit dem Rau­chen zu tun? Was ist Radon im Kel­ler?

Wel­che Strah­len­ar­ten gibt es und wel­chen Ein­fluss haben sie auf das Leben? Was ist mit der Radio­ak­ti­vi­tät in Lebens­mit­teln, im Was­ser und letzt­end­lich in uns Men­schen? Ist die radio­ak­ti­ve Strah­lung in Deutsch­land gleich­mä­ßig ver­teilt oder gibt es Schwer­punk­te? Sind wir der Strah­lung hilf­los aus­ge­setzt – oder was kön­nen wir tun? Ist ein Leben ohne Radio­ak­ti­vi­tät über­haupt vor­stell­bar?

Wie funk­tio­niert die Kern­spal­tung und wie ist die Wir­kungs­wei­se von Kern­re­ak­to­ren? Über­hitz­te Brenn­ele­men­te, Nach­zer­falls­wär­me, was ist das? Wie kommt es zu Was­ser­stoff­ex­plo­si­on? War­um es in Fuku­shi­ma nicht zur Kata­stro­phe wie in Tscher­no­byl kom­men kann. Was ist dort pas­siert und was ist auf Deutsch­land über­trag­bar und was kön­nen wir dar­aus für unse­re Sicher­heit ler­nen?

Die­se und ande­re Fra­gen beant­wor­tet Dipl.-Ing. Axel K. Berg­bau­er, der sich über vie­le Jah­re mit Kern­ener­gie, Radio­ak­ti­vi­tät und Strah­len­schutz beruf­lich befasst hat. Er ist Jahr­gang 1944, ver­hei­ra­tet, 2 Kin­der, Diplom-Inge­nieur (Elek­tro­tech­nik) und Schweiß­fach-Inge­nieur, hat ein Gra­dua­te Diplo­ma in Manage­ment, war lang­jäh­rig tätig in lei­ten­der Funk­ti­on im Qua­li­täts-Manage­ment in einem glo­ba­len Unter­neh­men, ist Fach­buch­au­tor und Lehr­be­auf­trag­ter an der Hoch­schu­le Nürn­berg und gegen­wär­tig geschäfts­füh­ren­der Gesell­schaf­ter eines Bera­tungs-/Trai­nings­un­ter­neh­mens.

Vor­ankün­di­gung: Die Jun­ge Uni­on Kir­cheh­ren­bach wird mit einer Ver­an­stal­tung zum The­ma „Rege­ne­ra­ti­ve Ener­gien“ dem­nächst eben­falls einen aktu­el­len Bei­trag zur der­zei­ti­gen Dis­kus­si­on anbie­ten.

Schreibe einen Kommentar