Der Bay­reu­ther Land­rat Her­mann Hüb­ner ist neu­er Kreis­vor­sit­zen­der des “Volks­bund Deut­sche Kriegs­grä­ber”

Nach­dem Alt­land­rat Dr. Klaus-Gün­ter Die­tel das Amt des Kreis­vor­sit­zen­den des Volks­bun­des Deut­sche Kriegs­grä­ber­für­sor­ge rund 30 Jah­re inne­ge­habt hat­te, ist des­sen Nach­fol­ger nun­mehr der Vor­sit­zen­de.
Land­rat Her­mann Hüb­ner sieht sei­ne neue Auf­ga­be als sehr wich­tig an, denn auch nach mehr als 60 Jah­ren kön­ne der Ver­ein dazu bei­tra­gen, dass noch vie­le Ange­hö­ri­ge die Gewiss­heit erhal­ten, ihr gefal­le­ner oder ver­miss­ter Ver­wand­ter habe end­lich eine wür­di­ge Ruhe­stät­te gefun­den. „Dabei ist der Volks­bund auf unser aller Unter­stüt­zung ange­wie­sen, zumal er sich zu 80 % von Mit­glie­dern und durch Spen­den finan­ziert. Des­halb unter­stüt­ze ich auch künf­tig vor allem die Haus- und Stra­ßen­samm­lun­gen als wich­tig­ste Finan­zie­rungs­grund­la­ge“, so der Land­rat.

Schreibe einen Kommentar