Bam­ber­ger PTA-Schü­ler sam­mel­ten für chro­nisch kran­ke Kin­der

Scheckübergabe

Scheck­über­ga­be

Die Schü­ler der staat­lich geneh­mig­ten Berufs­fach­schu­le für phar­ma­zeu­tisch-tech­ni­sche Assi­stenz des Deut­schen Erwach­se­nen-Bil­dungs­wer­kes in der Dürr­wäch­ter­stra­ße 29 in Bam­berg haben einen Spen­den-Scheck an die Stif­tung für chro­nisch kran­ke Kin­der des Freun­des- und För­der­krei­ses der Kin­der­kli­nik Bam­berg über­ge­ben.

Stell­ver­tre­tend für die 55 PTA-Schü­le­rin­nen und Schü­ler der DEB-Berufs­fach­schu­le über­ga­ben Melis­sa Bozhüy­ük, Caro­lin Wohl­part (bei­de im 2. Aus­bil­dungs­jahr), Susan­ne Elster und Lie­sa Hupp­mann (bei­de im 1. Aus­bil­dungs­jahr) unter Anwe­sen­heit des Schul­lei­ters Mat­thi­as Pet­zel den Scheck im Wert von € 300,00 an Ines Hof­fer­berth, 1. Vor­sit­zen­de des Freun­des- und För­der­krei­ses der Kin­der­kli­nik Bam­berg.

„Die Idee, etwas Gutes tun zu wol­len, wur­de schon letz­tes Jahr vor Weih­nach­ten gebo­ren“, sagt Lie­sa Hupp­mann. „Wir haben über­legt, was wir machen kön­nen. Wich­tig war uns, dass das Geld an eine gemein­nüt­zi­ge Orga­ni­sa­ti­on hier in der Regi­on geht.“ Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler brann­ten selbst Man­deln und ver­kauf­ten die­se an Dozen­ten, die Mit­ar­bei­ter in der DEB-Unter­neh­mens­zen­tra­le in Bam­berg und an die Mit­schü­ler aus den Aus­bil­dungs­rich­tun­gen Mas­sa­ge, Phy­sio­the­ra­pie und Ergo­the­ra­pie und sam­mel­ten so Spen­den. Zusätz­lich misch­ten die ange­hen­den phar­ma­zeu­tisch-tech­ni­schen Assi­sten­ten noch Win­ter­tee und stell­ten eine Pfle­ge­sal­be für den Eigen­be­darf her und ver­teil­ten die­se eben­falls gegen eine klei­ne Spen­de. Über die Zuwen­dung des Gel­des an die Stif­tung für chro­nisch kran­ke Kin­der haben die Schü­ler selbst ent­schie­den. Es fließt dort direkt in ein Pro­jekt für herz­kran­ke Kin­der.

Per­so­nen auf dem Bild (v. l.): Melis­sa Bozhüy­ük, Caro­lin Wohl­part, Ines Hof­fer­berth, Schul­lei­ter Mat­thi­as Pet­zel, Susan­ne Elster und Lie­sa Hupp­mann.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen:

Deut­sches Erwach­se­nen-Bil­dungs­werk
Staat­lich geneh­mig­te Berufs­fach­schu­le für phar­ma­zeu­tisch-tech­ni­sche Assi­sten­ten
Dürr­wäch­ter­stra­ße 29

96052 Bam­berg
Tel.: 0951 91555–600
E‑Mail: bfs-​bamberg@​deb-​gruppe.​org

Im Inter­net unter: www​.cle​ve​re​-zukunft​.de oder www​.deb​.de

Schreibe einen Kommentar