2. Baye­ri­sche Impf­wo­che vom 04. bis 09. 04. 2011

Land­rats­amt Forch­heim bie­tet Impf­be­ra­tung an

Die 2. Baye­ri­sche Impf­wo­che fin­det vom 04. bis 09.04.2011 statt. Ziel der Impf­wo­che ist es, die Bevöl­ke­rung wie­der ver­mehrt für das The­ma Imp­fen zu sen­si­bi­li­sie­ren und damit die Impf­ra­ten bei emp­foh­le­nen Imp­fun­gen zu ver­bes­sern. Die Bay­er. Impf­wo­che ist eine Akti­on der Bay­er. Lan­des­ar­beits­ge­mein­schaft Imp­fen. Die Ver­an­stal­tung wird getra­gen vom Bay­er. Staats­mi­ni­ste­ri­um für Umwelt und Gesund­heit, dem Lan­des­amt für Gesund­heit und Lebens­mit­tel­si­cher­heit, der Lan­des­apo­the­ker­kam­mer, der Lan­des­ärz­te­kam­mer, den Ver­bän­den der Haus­ärz­te und der Kin­der- und Jugend­ärz­te, nie­der­ge­las­se­nen Ärz­ten, Apo­the­ken, Heb­am­men, Kran­ken­kas­sen und dem Öffent­li­chen Gesundheitsdienst.

Das Land­rats­amt Forch­heim – Gesund­heits­amt – bie­tet fol­gen­de Sprech­stun­den zur Impf­be­ra­tung an:

Diens­tag, 05.04.2011, 15.00 bis 17.00 Uhr
Don­ners­tag, 07.04.2011, 15.00 bis 17.00 Uhr

Die Sprech­stun­den fin­den im Land­rats­amt Forch­heim, Gebäu­de A, statt. Um län­ge­re War­te­zei­ten zu ver­mei­den, emp­fiehlt sich eine tele­fo­ni­sche Ter­min­ver­ein­ba­rung unter der Tele­fon-Num­mer 09191/863504. Bit­te zur Impf­be­ra­tung das per­sön­li­che Impf­buch mit­brin­gen. Alle öffent­lich emp­foh­le­nen Imp­fun­gen wer­den übli­cher­wei­se durch die behan­deln­den Haus‑, Kin­der- und Jugend­ärz­te durchgeführt.

Für wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum The­ma Imp­fen steht das ärzt­li­che Per­so­nal des Gesund­heits­am­tes Forch­heim vom 04. bis 08.04.2011 in der Zeit von 8.00 bis 12.00 Uhr unter der Tele­fon-Num­mer 09191/863504 zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.