Haus­na­men in Kir­cheh­ren­bach: Vor­trag im Gast­haus Spon­sel

Die heu­ti­ge Geschichts­wis­sen­schaft lenkt ihr Inter­es­se – im Gegen­satz zu frü­he­ren Epo­chen – stark auf die Ent­wick­lun­gen und Struk­tu­ren des All­tags. Dorf­ge­schich­te gewinnt dabei immer mehr an Bedeu­tung. Wie sich die Histo­rie Kir­cheh­ren­bachs in der Ent­ste­hung sei­ner Haus­na­men spie­gelt, zeigt Kreis­ar­chi­var Georg Knör­lein in einem Vor­trag, der am Frei­tag, 25. März, um 20 Uhr im Gast­haus Spon­sel statt­fin­det. Er erzählt und ana­ly­siert eine Ver­gan­gen­heit, die vor der Haus­tü­re liegt und leben­dig wird.

Schreibe einen Kommentar