Land­kreis Bay­reuth betei­ligt sich am bun­des­wei­ten „Boys‘ Day“ am 14. April 2011

Nach­dem bereits seit Jah­ren der sog. „Girl’s Day“ statt­fin­det, wird heu­er erst­mals der bun­des­wei­te „Boys‘ Day“ – Jun­gen­zu­kunfts­tag – par­al­lel dazu initi­iert, so Land­rat Her­mann Hüb­ner – und zwar am 14. April 2011.

„Mit die­sem Akti­ons­tag pla­nen wir, Jun­gen und jun­ge Män­ner zu ermu­ti­gen, Beru­fe im sozia­len, pfle­ge­ri­schen und erzie­he­ri­schen Bereich zu ergrei­fen.“ Denn gera­de hier gebe es zu weni­ge Män­ner. Mehr als die Hälf­te der männ­li­chen Aus­zu­bil­den­den ent­schei­de sich für einen von zwan­zig jun­gen­ty­pi­schen Aus­bil­dungs­be­ru­fen, so Hübner.

Am 14. April kön­nen die Jun­gen Dienst­lei­stungs­be­ru­fe ken­nen­ler­nen. Es wer­den ihnen dadurch Per­spek­ti­ven eröff­net, die neue beruf­li­che Optio­nen ermöglichen.

Schreibe einen Kommentar