Eröff­nung der Mise­re­or-Fasten­ak­ti­on in Bur­ge­brach am 20. März 2011

Fest­got­tes­dienst mit Erz­bi­schof Lud­wig Schick – Vor­trag über die Slums in Lima/​Peru

(bbk) Am 2. Fasten­sonn­tag, 20. März 2011, wird im Deka­nat Bur­ge­brach die Mise­re­or-Fasten­ak­ti­on für die Erz­diö­ze­se Bam­berg eröff­net. Der Tag beginnt um 9.30 Uhr mit einem Fest­got­tes­dienst in der Pfarr­kir­che St. Vitus in Bur­ge­brach mit Erz­bi­schof Lud­wig Schick. Unter dem Mot­to „Soli­da­ri­tät geht“ zie­hen anschlie­ßend um 10.45 Uhr alle Teil­neh­mer zur Stei­ger­wald­hal­le. Dort fin­det um 11.30 Uhr ein Fest­akt mit Samu­el Yáñez aus Peru statt. Der Mise­re­or­gast berich­tet über sein Enga­ge­ment in den Armen­vier­teln Limas. Info­stän­de und ein Kin­der­pro­gramm ergän­zen den Fest­akt, der um 12.30 Uhr mit einem Fasten­es­sen schließt.

Samu­el Yàñez ist Mit­ar­bei­ter der Nicht­re­gie­rungs­or­ga­ni­sa­ti­on CIDAP, die sich für die Ver­bes­se­rung der Lebens- und Wohn­be­din­gun­gen in den Armen­vier­tel Limas ein­setzt. Die CIDAP hilft den viel­fach auf Müll­hal­den leben­den Men­schen, sich in Selbst­hil­fe­grup­pen zu orga­ni­sie­ren.

Anmel­dun­gen zum Fasten­es­sen in Bur­ge­brach sind bis Don­ners­tag, 17. März 2011 an das Pfarr­amt Bur­ge­brach zu rich­ten (Tel.: 09546/ 201; E‑Mail: st-​vitus.​burgebrach@​erzbistum-​bamberg.​de).

Im Anschluss an die Eröff­nung der Mise­re­or-Fasten­ak­ti­on wird Samu­el Yàñez sei­nen Vor­trag noch an fol­gen­den Orten hal­ten: Mon­tag, 21.3.2011, 20:00 Uhr in Her­zo­gen­au­rach, Pfarr­zen­trum St. Mag­da­le­na; Mitt­woch 23.3.2011, 19:45 Uhr in Erlan­gen-Büchen­bach, Pfarr­zen­trum Zu den Hl. Apo­steln; Don­ners­tag, 24.3.2011, 19:30 Uhr in Herolds­bach, Pfarr­heim St. Micha­el.

Schreibe einen Kommentar