Dich­ter­le­sung: Jean Paul „Dr. Kat­zen­ber­gers Bade­rei­se“ in Bad Berneck

Im Rah­men des ober­frän­ki­schen Lite­ra­tur­fe­sti­vals “Lese­lust” liest Hans-Jür­gen Schatz aus Jean Pauls humo­ri­sti­schem Roman, der in sei­nen Bay­reu­ther Jah­ren ent­stan­den ist: Dr. Kat­zen­ber­ger, Ana­to­mie­pro­fes­sor und Samm­ler „veri­ta­bler aus­ge­stopf­ter Miß­ge­bur­ten“, begibt sich mit sei­ner Toch­ter Theo­da in den Kur­ort Bad Maul­bronn, um den Rezen­sen­ten sei­ner wis­sen­schaft­li­chen Schrif­ten „aus­zu­prü­geln“ und einer soge­nann­ten „Gevat­ter­schaft“ aus dem Wege zu gehen. Was sich dann wäh­rend der Rei­se und im Bade­ort abspielt, ist kuri­os und ver­gnüg­lich zugleich.

Kunst und Kul­tur im „Alten Kin­der­gar­ten“ – KuKuK prä­sen­tiert

Hans-Jür­gen Schatz liest Jean Paul „Dr. Kat­zen­ber­gers Bade­rei­se“

Don­ners­tag, 17. März 2011, 19.30 Uhr, Bad Berneck, Evang. Deka­nats­saal am Kir­chen­ring

  • Son­der­aus­stel­lung von Jean Paul-Radie­run­gen und Bil­dern des bekann­ten oberf. Künst­lers Ste­phan Klen­ner-Otto
  • Ver­ko­stung aus­ge­such­ter öko­lo­gi­scher „Jean Paul-Wei­ne“ durch Jür­gen Gadow
  • Ein­tritt 5,- € – Abend­kas­se und Vor­ver­kauf Büro Münch

Schreibe einen Kommentar