Bra­si­lia­ni­sche „Cer­veja­ria Bam­berg“ ist Braue­rei des Jah­res

Brauereiinhaber Alexandre Bazzo beim Bamberger Oberbürgermeister Andreas Starke

Braue­rei­in­ha­ber Alex­andre Baz­zo beim Bam­ber­ger Ober­bür­ger­mei­ster Andre­as Star­ke

Der exzel­len­te Bot­schaf­ter für die Welt­kul­tur­er­be- und Bier­stadt Bam­berg und treue Wey­er­mann® Kun­de Alex­andre Baz­zo aus Bra­si­li­en ist mit sei­ner Braue­rei, die den Namen „Bam­berg“ trägt, zur „Braue­rei des Jah­res“ aus­er­wählt wor­den. Das bekann­te bra­si­lia­ni­sche Maga­zin Pra­ze­res da mesa hat die 2005 gegrün­de­te „Cer­veja­ria Bam­berg“ in sei­ner Febru­ar­aus­ga­be zum Gewin­ner des natio­na­len Ran­kings gewählt.

Gute Grün­de haben die Redak­teu­re der Zeit­schrift, die jähr­lich die besten Bie­re der Welt bewer­ten, zur Wahl der „Cer­veja­ria Bam­berg“ an die Spit­ze der Besten der Besten erwo­gen. So hat der stu­dier­te Lebens­mit­tel­in­ge­nieur, Brau­er und Braue­rei­be­sit­zer Alex­an­dro Baz­zo erst 2010 bei den World Beer Awards in Eng­land gewon­nen. Den Preis gab es für das beste Rauch­bier in der Welt – gebraut mit Wey­er­mann® Malz.

In der Liste fol­gen eine Sil­ber- und zwei Bron­ze­me­dail­len bei den Austra­li­an Beer Awards 2010 sowie zwei Gold­me­dail­len beim Award der Mon­dial de la Biè­re in Frank­reich. Ende 2009 war der aus­ge­bil­de­te Bier­som­me­lier Alex­andre Baz­zo zudem beim Euro­pean Beer Star Award erfolg­reich. Mit dem Rauch­bier nach eige­nem Rezept, aber Bam­ber­ger Vor­bild gewann die „Cer­veja­ria Bam­berg“ nahe Sao Pau­lo eine Sil­ber­me­dail­le bei dem inter­na­tio­na­len Brau­er­wett­be­werb.

Stolz ist Alex­andre Baz­zo zudem dar­auf, dass er bereits Anfang 2010 mit sei­ner meist deko­rier­ten Rauch­bier­braue­rei im Maga­zin Pra­ze­res da Mesa erwähnt wur­de. Das „Bam­berg Rauch­bier“ erhielt damals einen zwei­ten Platz im natio­na­len Ran­king!

Nun folg­te also der näch­ste logi­sche Schritt in der tol­len Auf­wärts­ent­wick­lung der „Cer­veja­ria Bam­berg“: Die Aus­zeich­nung zur Braue­rei des Jah­res!

Alex­andre Baz­zos Lei­stun­gen sind umso höher ein­zu­schät­zen als in Bra­si­li­en die Mikro­braue­rei­en-Sze­ne erst im Wachs­tum begrif­fen ist. Die Cer­veja­ria „Bam­berg“ gilt in Bra­si­li­en als Kult­braue­rei und gehört zu den 200 auf­stre­ben­den Klein­braue­rei­en des Lan­des, die sehr auf hohe Qua­li­tät ach­ten. Bestimmt wird der bra­si­lia­ni­sche Markt mit 200 Mil­lio­nen poten­ti­el­len Kun­den aller­dings von einer Groß­braue­rei.

Einen Groß­teil ihrer Erfol­ge schreibt die „Cer­ver­ja­ria Bam­berg“ ihrem freund­schaft­li­chen Unter­stüt­zer und Roh­stoff­lie­fe­ran­ten Wey­er­mann® Malz mit Sitz in Bam­berg, der Traum­stadt Alex­andre Baz­zos, zu. Hier hat der Bra­si­lia­ner das Brau­en von Rauch­bier gelernt und gemein­sam mit Sabi­ne Wey­er­mann, Geschäfts­lei­tung Wey­er­mann® vier­te Genera­ti­on, den Ober­bür­ger­mei­ster der Stadt Andre­as Star­ke im Rat­haus getrof­fen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen:

www​.cer​veja​ria​bam​berg​.com​.br
http://​cer​veja​ria​bam​berg​.blog​spot​.com/
twitter/​BambergBier
www​.wey​er​mann​.de

Schreibe einen Kommentar