Jah­res­haupt­ver­samm­lung der Frau­en Uni­on Kir­cheh­ren­bach

Die Frau­en Uni­on Kir­cheh­ren­bach wähl­te bei Ihrer gut­be­such­ten Jah­res­haupt­ver­samm­lung Gemein­de­rä­tin Maria Geb­hard für wei­te­re zwei Jah­re ein­stim­mig wie­der zu ihrer Vor­sit­zen­den. Ihr zur Sei­te steht als Stell­ver­tre­te­rin Bir­git Knör­lein (wie­der­ge­wählt). Die Vor­stand­schaft wird ergänzt durch Schrift­füh­re­rin Agnes Kraus, Schatz­mei­ste­rin Rosa Sin­ger sowie die Bei­sit­ze­rin­nen Anne­lie­se Amon, Mari­an­ne Bail und Leni Gal­ster. (alle wie­der­ge­wählt).

In ihrem Jah­res­be­richt konn­te Vor­sit­zen­de Geb­hard von den Ver­an­stal­tun­gen wie Oster­brun­nen­schmuck, Aus­flug, poli­ti­sche Dis­kus­si­ons­run­den und Kathreinfei­er berich­ten.

Im Aus­blick wies sie auf das 25-jäh­ri­ge Jubi­lä­um des FU Orts­ver­ban­des hin, wel­ches 2012 gefei­ert wer­den kann. Hier sol­len dem­nächst die Pla­nun­gen begin­nen.

Schatz­mei­ste­rin Rosa Sin­ger wur­de durch die Kas­sen­prü­fe­rin­nen Gise­la Pie­ger und Maria Traut­ner eine ein­wand­freie Kas­sen­füh­rung beschei­nigt.

In sei­nem Gruß­wort beton­te der CSU Orts­vor­sit­zen­de Micha­el Knör­lein die sehr gute Zusam­men­ar­beit mit der FU und zeig­te hier auch den Vor­bild­cha­rak­ter für ande­re Gemein­den auf. In der Aus­spra­che berich­te­te u.a. Zwei­ter Bgm. Alfons Gal­ster zu aktu­el­len The­men der Gemein­de­po­li­tik.

Neben dem poli­ti­schen Enga­ge­ment will die Frau­en Uni­on Kir­cheh­ren­bach wie­der kul­tu­rel­le Ter­mi­ne anbie­ten und freut sich über rege Betei­li­gung, auch von Nicht­mit­glie­dern. Wunsch ist es, für das Jubi­lä­um im näch­sten Jahr, den Mit­glie­der­stand zu erwei­tern.

Schreibe einen Kommentar