Schach in der Regi­on: Vor­schau auf den 7.Spieltag der bay­ri­schen Schach­li­gen am 27.2.2011

Lan­des­li­ga Nord

Tabel­len­füh­rer Neu­traub­ling ist Gast beim Tabel­len Fünf­ten Ober­nau und muss schon sehr auf Hut sein, um kei­ne unlieb­sa­me Über­ra­schung zu erle­ben. Bei einem Sieg von Neu­traub­ling aber dürf­te die Mei­ster­schaft ent­schie­den sein. Sehr inter­es­sant dürf­te das Ver­fol­ger­du­ell zwi­schen dem Tabel­len­zwei­ten SK Schwein­furt und dem Tabel­len­vier­ten Bind­lach II wer­den, wäh­rend der Tabel­len Drit­te Zirn­dorf in Kel­heim ein­deu­tig in der Favo­ri­ten­stel­lung ist., eben­so wie NT Nürn­berg II gegen den Tabel­len­vor­letz­ten SK Schwan­dorf. Im Kampf gegen den Abstieg emp­fängt der Tabel­len­letz­te Bam­berg den Dritt­letz­ten Kötzting und hät­te bei einem Sieg die Chan­ce, das Schluss­licht abzu­ge­ben.

Regio­nal­li­ga Nord – West

Tabel­len­füh­rer Klin­gen­berg / Main dürf­te kei­ne Pro­ble­me beim Schluss­licht Höchstadt / Aisch haben, sei­ne Tabel­len­füh­rung wei­ter zu behaup­ten, wäh­rend der Tabel­len Zwei­te Kro­nach beim Tabel­len Sieb­ten Mai­na­schaff eine wesent­li­che schwe­re­re Auf­ga­be vor sich haben dürf­te. Auch der PTSV Hof als Tabel­len Drit­ter dürf­te es wesent­lich schwe­rer haben gegen Kirch­lai­bach als der Tabel­len Vier­te Markt­leu­then beim Tabel­len Vor­letz­ten Bam­berg II. Ob sich Bad Neu­stadt als Tabel­len Dritt­letz­ter mit einem Sieg beim Tabel­len Fünf­ten Kit­zin­gen aller Abstiegs­sor­gen ent­le­di­gen kann, scheint zumin­dest sehr frag­lich.

Regio­nal­li­ga Nord – Ost

Ob der Über­ra­schungs­sie­ger des letz­ten Spiel­ta­ges Forch­heim II auch den Tabel­len­füh­rer Kareth – Lap­pers­dorf bezwin­gen kann, scheint zumin­dest sehr frag­lich. Den Tabel­len Zwei­ten SC Erlan­gen, der bei sei­nem Gast­spiel in Wei­den favo­ri­siert ist, dürf­te die­se Fra­ge aber sehr inter­es­sie­ren. Auch SW Süd Nürn­berg, die in Lauf a. d. P. zu Gast sind und Bech­ho­fen, die in Win­di­sche­schen­bach gastie­ren, wer­den eben­falls auf einen wei­te­ren „Coup „ von Forch­heim II hof­fen. Kel­heim als Tabel­len Letz­ter hofft auf einen Sieg gegen SZ Fürth, ob dies aller­dings gelingt, bleibt abzu­war­ten.

Schreibe einen Kommentar