Kul­tur­kreis Eber­mann­stadt: Vor­trag über Armenien

Am Don­ners­tag, den 24.02.2011 um 20.00 Uhr hält die Kunst­hi­sto­ri­ke­rin Kat­ja Boam­pong-Brum­mer auf Ein­la­dung des Kul­tur­krei­ses im Resengörg­saal einen Vor­trag über Arme­ni­en – Land der Roma­nik und der Hand­schrif­ten. Arme­ni­en ist ein jun­ger Staat mit uralter Kul­tur und die erste christ­li­che Nati­on, eine Insel in isla­mi­schem Umfeld an der Gren­ze zwi­schen Euro­pa und Asi­en. Der Ein­tritt ist frei.