Gesund­heits­tag im Bay­reu­ther Land­rats­amt

Landrat Hermann Hübner informiert sich am Stand der DAK über Blutwertmessgeräte

Land­rat Her­mann Hüb­ner infor­miert sich am Stand der DAK über Blut­wert­mess­ge­rä­te

Beim 1. Gesund­heits­tag am 16.2.2011 im Land­rats­amt Bay­reuth wur­de den Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern viel gebo­ten: So konn­te man z.B. bei einem Seh­test mit­ma­chen oder sich den Blut­druck mes­sen las­sen. Dazu gab es bereits am Mor­gen ein gesun­des Früh­stück und zahl­rei­che Vor­trä­ge für ein vita­les Leben. Wer einen der aus­lie­gen­den Gesund­heits­päs­se aus­füll­te und eine bestimm­te Anzahl an Sta­tio­nen besuch­te, konn­te sogar noch etwas gewin­nen.

Für Land­rat Her­mann Hüb­ner war es Ziel des Gesund­heits­ta­ges, die Mit­ar­bei­ter für das The­ma Gesund­heit zu sen­si­bi­li­sie­ren und Auf­klä­rungs­ar­beit zu lei­sten. Für ihn genießt die Gesund­heit am Arbeits­platz einen beson­de­ren Stel­len­wert. Dazu gehört auch das neu­ar­ti­ge Kon­zept, sich in den Pau­sen Mas­sa­gen am Arbeits­platz geben zu las­sen, um so Rücken­pro­ble­men vor­zu­beu­gen. Der Gesund­heits­tag wur­de vom Per­so­nal­rat des Dienst­lei­stungs­zen­trums organ­siert.

Schreibe einen Kommentar