Kap­pen­abend mit dem Schrö­der Show Sex­tett in der Kuckucks­klau­se

Das Schrö­der Show Sex­tett ist für ver­rück­te Aktio­nen bekannt. Nach legen­dä­ren Auf­trit­ten beim 20 und 25 jäh­ri­gen Jubi­lä­um in der Funzl oder in Peking / Chi­na wird die sie­ben­köp­fi­ge Band einen exklu­si­ven Faschings­auf­tritt in der Kuckucks­klau­se in Reuth spie­len.

Gäste, wel­che die Klausn ken­nen, wer­den sich nun fra­gen, wo die Band, die nor­ma­ler­wei­se nur auf gro­ßen Büh­nen anzu­tref­fen ist, wohl spie­len wird. Nun wir wer­den uns über­ra­schen las­sen müs­sen, jedoch kann ver­si­chert wer­den, dass ein Platz gefun­den wur­de. Am Sams­tag den 05.02.2011 fin­det die Sau­se statt. Der „Kap­pen­abend“ beginnt um 20:00 Uhr. Eini­ge unter Ihnen wer­den sich an die­se Ver­an­stal­tun­gen erin­nern kön­nen. Frü­her hat­te jede Gast­wirt­schaft in der Faschings­zeit ihren eige­nen Kap­pen­abend, der so genannt wur­de, weil die Gäste natür­lich mei­stens eine Müt­ze, einen Hut oder eben eine Kap­pe als Ver­klei­dung tru­gen.

Auf­grund der Raum­ver­hält­nis­se ist die­ser exklu­si­ve Faschings­abend auf 80 Kar­ten limi­tiert, um sicher zu stel­len, dass auch jeder Gast sei­nen Sitz­platz hat. Damit auch mög­lichst vie­le mit Kap­pe erschei­nen, wur­de der Ein­tritts­preis ohne Kap­pe auf 71,20 € fest­ge­legt. Kei­ne Angst, mit Kap­pe kostet es dann nur 9,00 €. Am Ein­lass besteht auch die Mög­lich­keit, sich eine Kap­pe aus Zei­tungs­pa­pier zu basteln. Der Wil­le zählt. Die Kar­ten gibt es ab sofort in der Kuckucks­klau­se oder in der Buch­hand­lung Streit. Also nicht lan­gen war­ten und dabei sein.

Wei­te­re Info unter www​.kuckucks​klau​se​.de oder www​.schroe​der​-show​-sex​tett​.de

Schreibe einen Kommentar