Anbie­ter­mes­se „Son­ne und Wind“ in den Lehr­an­stal­ten des Bezirks Ober­fran­ken

Im Jahr 2010 wur­de in der Land­wirt­schaft, im Gewer­be, in Kom­mu­nen und im Pri­vat­be­reich inten­siv in Pho­to­vol­ta­ik inve­stiert. Trotz sin­ken­der Ein­spei­se­ver­gü­tun­gen im EEG wird die Nut­zung der Son­n­ener­gie auch in Zukunft inter­es­sant sein. Eben­so sto­ßen Wind­kraft­an­la­gen im Klein­for­mat der­zeit auf gro­ßes Inter­es­se. Zu bei­den The­men bie­ten die Land­wirt­schaft­li­chen Lehr­an­stal­ten des Bezirks Ober­fran­ken in Bay­reuth am 21. Janu­ar einen „Info­tag Son­ne und Wind“ an.

Inter­es­sier­te aus Land­wirt­schaft, Kom­mu­nen, Gewer­be und Pri­vat­leu­te sind ein­ge­la­den, sich bei der Anbie­ter­mes­se umfas­send zu infor­mie­ren. Das Semi­nar am Vor­mit­tag ist lei­der bereits aus­ge­bucht, die Vor­trags­ma­nu­skrip­te wer­den jedoch im Anschluss an das Semi­nar auf der Home­page www​.lla​-bay​reuth​.de online gestellt.

Die the­men­be­zo­ge­ne Mes­se am Nach­mit­tag bie­tet kom­pak­te Infor­ma­tio­nen über das der­zei­ti­ge Markt­an­ge­bot zu den The­men Pho­to­vol­ta­ik und Klein­wind­kraft­an­la­gen.

Wel­che Modu­le und Wech­sel­rich­ter sind Stand der Tech­nik? Wie ent­wickeln sich die Prei­se pro Kw instal­lier­ter Lei­stung? Ren­tiert sich eine Klein­wind­kraft­an­la­ge auf mei­nem Stand­ort? Wel­che Sum­me muss ich inve­stie­ren?

Zur Beant­wor­tung die­ser zen­tra­len Fra­gen ste­hen 16 Fir­men vor­wie­gend aus Ober­fran­ken und der benach­bar­ten Ober­pfalz von 12.00–17.00 Uhr in der Boden­hal­le der Land­wirt­schaft­li­chen Lehr­an­stal­ten in der Adolf-Wäch­ter-Stra­ße 39 in Bay­reuth zur Ver­fü­gung.

Die Hal­le ist tem­pe­riert, der Ein­tritt ist frei.

Eine aktu­el­le Anbie­ter­li­ste zur Mes­se fin­den Sie unter www.lla-bayreuth.

Schreibe einen Kommentar