Die Par­ty­ti­me im Janu­ar 2011

Am Sams­tag, 22.01.2011 im Jun­gen Thea­ter Forchheim

Mit
Se Hazel­nuts• District Moni­ca • Weisss
Ein­lass 19 Uhr Ein­tritt 5 Euro – für Schü­ler, Azu­bis und Stu­den­ten, 4 Euro (auch für Megafon-Mitglieder!)

Was könn­te das Mot­to für die­se Par­ty­ti­me sein? 3 x 3 und Spaß dabei!? Teens und Jeans und hei­ße Rhyth­men? Eigent­lich ein rich­ti­ger Quer­feld­ein­marsch durch die kom­plet­te Land­schaft der zeit­ge­nös­si­schen Regionalbühnenwelt!

Da ist zum einen das Forch­hei­mer Kult­trio “se Hazel­nuts”. Die zahl­rei­chen Fans tre­ten meist voll­zäh­lig an, wenn die drei LoFi-Exper­ten irgend­wo in der Regi­on vor­zugs­wei­se an den unver­mu­tet­sten Ört­lich­kei­ten, Bier- oder Tra­di­ti­ons­wirt­schaf­ten zum Tanz auf­spie­len. Dies­mal also bei der Par­ty­ti­me – und da soll­te kein Bein still ste­hen. Wo hier doch noch mehr Platz zum abzap­peln ist als in den mei­sten Kneipen!

Dann ist da das ganz neu gegrün­de­te Forch­hei­mer Pro­jekt “District Moni­ca” Die drei Band­mit­glie­der spie­len eine wun­der­bar erstaun­li­che Mischung eines Musik­stils, den man an sich irgend­wo in den 70er Jah­ren ange­sie­delt hät­te. Opu­len­te Ham­mond­or­gel­klän­ge mischen sich mit ver­schwur­bel­ten Gitar­ren- und Schlag­zeug­ar­ran­ge­ments, dass unter einem stil­ge­rech­ten Poly­amid-Blüm­chen-Dress die Hit­ze­wal­lun­gen sicher­lich zum Psy­cho-Nir­wa­na füh­ren wür­den. Herr­li­ches Retrotheater!

Das drit­te Ter­zett im Bun­de, ist in Insi­der­krei­sen längst als wei­te­re Forch­hei­mer Fami­ly­band bekannt. Gerd Weiß und sei­ne Spröss­lin­ge bie­ten gepfleg­te Gitar­ren-Sin­ger-Song­wri­ter-Klän­ge mit urei­gen­sten Melo­dien und unver­wech­sel­ba­rem Tim­bre. Mehr Abwechs­lung geht abso­lut nicht – nur bei der Par­ty­ti­me im Jun­gen Theater!

Seit vie­len Jah­ren immer wie­der frisch!

Schreibe einen Kommentar