Jah­res­haupt­ver­samm­lung der FDP Bam­berg: Timm Jan­der neu­er FDP-Vize

Dom­schatz kommt 2012 zu Son­der­aus­stel­lung nach Bamberg

Der Baye­ri­sche Staats­mi­ni­ster für Wis­sen­schaft, For­schung und Kunst, Dr. Wolf­gang Heu­bisch, hat der Bam­ber­ger FDP zuge­sagt, dass die trans­por­ta­blen Tei­le des Bam­ber­ger Dom­schat­zes 2012 zu einer Son­der­aus­stel­lung von Mün­chen nach Bam­berg kom­men. Dies gab FDP-Orts­vor­sit­zen­der Mar­tin Pöh­ner bei der Jah­res­haupt­ver­samm­lung des FDP-Orts­ver­ban­des Bam­berg-Stadt bekannt. „Damit wird es in die­sem Jahr neben der Lan­des­gar­ten­schau ein zwei­tes Top-High­light in Bam­berg geben, was den Tou­ris­mus in der gesam­ten Regi­on posi­tiv befruch­ten wird“, freu­te sich Pöh­ner. „Wäh­rend ande­re in der Dom­schatz­fra­ge nur reden, bewe­gen wir die Din­ge zugun­sten Bam­bergs“, mein­te er.

Bei der Jah­res­haupt­ver­samm­lung der FDP Bam­berg-Stadt wur­de außer­dem der Kreis­vor­sit­zen­de der Jun­gen Libe­ra­len, Timm Jan­der, ein­stim­mig zum stell­ver­tre­ten­den Vor­sit­zen­den der FDP in der Stadt Bam­berg gewählt. Der 23-jäh­ri­ge gebür­ti­ge Cobur­ger stu­diert Poli­tik­wis­sen­schaft an der Uni­ver­si­tät Bam­berg und ist Wahl­kreis­mit­ar­bei­ter von MdB Seba­sti­an Kör­ber. Er ergänzt damit das Vor­stands­team um FDP-Orts­vor­sit­zen­den Mar­tin Pöh­ner und die bei­den wei­te­ren Stell­ver­tre­ter Jonas Lind­ner und Chri­stoph Brandt. Außer­dem wur­de der BWL-Stu­dent Sascha Mül­ler als Bei­sit­zer neu in den Orts­vor­stand gewählt.

Schreibe einen Kommentar