Land­kreis Forch­heim: Wech­sel im Vor­sitz mit dem Jah­res­wech­sel

Zum 01. 01. 2011 gibt es fol­gen­de Wech­sel im Vor­sitz nach­ste­hen­der Gre­mi­en:

  • Ver­bands­vor­sit­zen­der im Zweck­ver­band Ver­ei­nig­te Spar­kas­sen Forch­heim-Grä­fen­berg-Eber­mann­stadt ist im Jahr 2011 Ober­bür­ger­mei­ster Franz Stumpf, Stell­ver­tre­ter ist Land­rat Rein­hardt Glau­ber
  • Ver­wal­tungs­rats­vor­sit­zen­der im Ver­wal­tungs­rat der Spar­kas­se Forch­heim ist im Jahr 2011 eben­falls Ober­bür­ger­mei­ster Franz Stumpf, sein Ver­tre­ter ist Land­rat Rein­hardt Glau­ber
  • Vor­sit­zen­der im Zweck­ver­band Syn­ago­ge Ermreuth ist im Jahr 2011 1.Bürgermeister des Mark­tes Neun­kir­chen a. Brand, Heinz Rich­ter, stell­ver­tre­ten­der Vor­sit­zen­der ist Land­rat Rein­hardt Glau­ber
  • Einen Wech­sel gibt es in der Regio­nal­ma­nage­ment Wirt­schafts­re­gi­on Bam­berg – Forch­heim GmbH (WIR). Der Vor­sitz wech­selt zum 01.01.2011 für zwei Jah­re auf Ober­bür­ger­mei­ster Andre­as Star­ke, Bam­berg, Stell­ver­tre­ter ist Ober­bür­ger­mei­ster Franz Stumpf, Forch­heim.
  • Kei­nen Wech­sel gibt es beim Zweck­ver­band für Ret­tungs­dienst und Feu­er­wehralar­mie­rung Bam­berg – Forch­heim. Seit dem 01.01.2010 hat den Vor­sitz Land­rat Rein­hardt Glau­ber inne, Stell­ver­tre­ter ist Ober­bür­ger­mei­ster Andre­as Star­ke, Bam­berg. Einen Wech­sel gibt es erst zum Jah­res­be­ginn 2012.
  • Eben­falls kei­nen Wech­sel zum 01.01.2011 gibt es im Vor­sitz Natur­park Frän­ki­sche Schweiz – Vel­den­stei­ner Forst e.V. (Vor­sitz nach Wahl am 12.06.2008 Land­rat Rein­hardt Glau­ber, Ver­tre­ter Land­rat Her­mann Hüb­ner, Bay­reuth, für die Dau­er von drei Jah­ren). Ein Wech­sel fin­det erst zur Jah­res­mit­te 2011 statt.
  • Im Gebiets­aus­schuss Frän­ki­sche Schweiz – dem die Land­krei­se Forch­heim, Bam­berg, Bay­reuth und Kulm­bach ange­hö­ren – ist für die Wahl­pe­ri­ode 2008 – 2014 Vor­sit­zen­der Land­rat Rein­hardt Glau­ber, Stell­ver­tre­ter ist Land­rat Her­mann Hüb­ner, Bay­reuth, wei­te­rer Stell­ver­tre­ter Land­rat Dr. Gün­ther Denz­ler, Bam­berg, und Land­rat Klaus Söll­ner, Kulm­bach.

Um Kennt­nis­nah­me wird gebe­ten.

Schreibe einen Kommentar