Der Becher voll Musik: “Unplug­ged – Abend” im Becher­saal Bay­reuth

Country-Klänge von Stevie

Coun­try-Klän­ge von Ste­vie

Nach dem erfolg­rei­chen, gelun­ge­nen ersten “Becher voll Musik” im Febru­ar 2010 haben die Musi­ker und der Ver­an­stal­ter sich früh­zei­tig für einen zwei­ten “Becher voll Musik” ent­schie­den. Als Ter­min leg­te man sich auf den 27.12.2010, Beginn um 20 Uhr, fest. Vie­le Besu­cher lob­ten die abwechs­lungs­rei­che und kurz­wei­li­ge Musik­ver­an­stal­tung. “Die Mischung machts. – kei­ne Lan­ge­wei­le” – ein­fach Klas­se.

Zu den bekann­ten Bay­reu­ther Musi­ker-Urge­stei­nen Alex­an­der Wol­frum (“Bay­reuth-Song”) und Le-Roy mit Part­ne­rin Clau­dia Ihl (Blues Zwa) gesel­len sich die Duos “Rail Road”, bestehend aus Ste­vie und Hel mit Coun­try-Klän­gen und zwei­stim­mi­gem Gesang zu bekann­ten Melo­dien, sowie “Flau­er­bau­er”, bestehend aus Hel­mut Zapf und Engel­bert Rei­ßer aus Eckers­dorf bzw. Bay­reuth mit eige­nen Inter­pre­ta­tio­nen von Klas­si­kern der Musik­ge­schich­te. Sie alle wol­len nur eines: das Publi­kum über­zeu­gen, begei­stern und fas­zi­nie­ren mit einer ehr­li­chen, hand­ge­mach­ten – unplug­ged – Musik­dar­bie­tung.

Kar­ten über­all im Vor­ver­kauf und an der Abend­kas­se

Reser­vie­rung und Infos unter : Tel.: 0921 / 68993

Schreibe einen Kommentar